Herzlich Willkommen auf meiner Internetseite!

Ich freue mich über Ihren Besuch und lade Sie ein, sich über mich und meine Arbeit zu informieren. Am 17.12.2013 wurde ich zum Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusam- menarbeit und Entwicklung ernannt. Damit gehöre ich erneut der Bundesregierung an, nachdem ich bereits vom 29.10.2009 bis 16.12.2013 als Parlamentarischer Staats- sekretär bei der Bundesministerin für Arbeit und Soziales tätig gewesen bin.

Seit November 2011 bin ich der Beauftragte für die Deutsch-Griechische Versammlung − diese besondere Aufgabe werde ich in der neuen Wahlperiode fortsetzen. Selbst- verständlich liegt mir als direkt gewähltem Abgeordneten nach wie vor die bestmög- liche Vertretung der Bürgerinnen und Bürger meines Wahlkreises Calw/Freuden- stadt sehr am Herzen.

Durch einige Aktivitäten im vorpolitischen Raum versuche ich auch, meinen persönlichen Beitrag im Ehrenamt zu leisten, da ich von Sonntagsreden nichts halte. Gerne dürfen Sie mir Anregungen und Kritik weiter- geben. Jeder kann dazulernen, und manches sieht man erst auf den zweiten Blick.

Mein Wahlkreis im Nordschwarzwald ist meine politische Herkunft. Sie dürfen sicher sein, dass ich auch in meinen Funktionen mit bundesdeutscher und internationaler Bedeutung nicht vergessen werde, wo meine Wurzeln sind. Bitte melden Sie sich bei konkreten Anliegen zu meinen Sprechstunden an, die ich weiterhin durchführen werde, um das Ohr beim Volk zu haben.

Ihr Hans-Joachim Fuchtel MdB

Parlamentarischer Staatssekretär
beim Bundesminister für
wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung




Ich habe jahrelang alle Termine im Voraus minutiös im Sinne einer transparenten Arbeit veröffentlicht. Aus Sicherheitsgründen ist dies nicht mehr möglich. Gearbeitet wird trotzdem! Sie können alle meine Termine in den "Pressemitteilungen" nachverfolgen.

22.05.2015: Fast wie beim Zahnarzt
Die Sprechstunden von Hans-Joachim Fuchtel haben es in sich / Bürger kommen mit Sorgen, Nöten und guten Ideen

Calw. Extra vom anderen Ende des Wahlkreises ist die Ärztin an diesem Nachmittag nach Calw gereist. Das Problem, das ihr auf den Nägeln brennt, ist akut. Denn sie sucht dringend eine weitere Fachkraft für ihre Praxis. Ärztenotstand auf dem Land: Da vertraut sie auf die Hilfestellung des Parlamentarischen Staatssekretärs Hans-Joachim Fuchtel, der zur Bürgersprechstunde eingeladen hat. [mehr...]

20.05.2015: Schüler suchen Gastgeber
Staatssekretär Fuchtel engagiert sich als Pate / Familie profitiert vom Jugendaustausch

Calw / Freudenstadt. Im Herbst 2015 kommen wieder 250 Schülerinnen und Schüler aus den USA für ein Jahr nach Deutschland. Der Bundestagsabgeordnete Hans-Joachim Fuchtel engagiert sich als Pate für das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP), bei dem die Stipendiaten in Gastfamilien wohnen, unter anderem auch im Nordschwarzwald.  [mehr...]

12.05.2015: Dieter Gall bringt sein Fachwissen ein
Freudenstädter Architekt nimmt am Runden Tisch Platz / Fuchtels Initiative für entwicklungspolitische Projekte kommt voran

Freudenstadt. Die Plätze am „Runden Tisch für entwicklungspolitische Projekte“ im Nordschwarzwald füllen sich. Auf Initiative des Parlamentarischen Staatssekretärs Hans-Joachim Fuchtel haben sich bereits viele Akteure jeden Alters aus den Landkreisen Calw und Freudenstadt gemeldet. Darunter auch der Freudenstädter Architekt Dieter Gall, der die Initiative mit seinem Fachwissen bereichern wird. [mehr...]

11.05.2015: Altstadtrat Paul Pfeifle wurde 90
Gratulation für politischen Weggefährten / Fuchtel beim CDU-Urgestein / Gebürtiger Göttelfinger 18 Jahre im Gemeinderat

Altensteig / Seewald. Mit Paul Pfeifle gratulierte der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel persönlich einem CDU-Urgestein und politischen Weggefährten zum 90. Geburtstag. Der bekannte Architekt, der aus Seewald-Göttelfingen stammt, war 12 Jahre sein Nebensitzer im Altensteiger Gemeinderat.  [mehr...]

07.05.2015: Kolumbiens Finanzminister will Baumwipfelpfad
Staatssekretär Fuchtel spricht mit Mauricio Cárdenas über Bad Wildbader Vorbild / Arbeitsplätze durch Ökotourismus

Bad Wildbad / Bogotá / Busan. Ein möglicher Baumwipfelpfad für Kolumbien nach Bad Wildbader Vorbild war nun Thema einer Begegnung zwischen dem kolumbianischen Finanzminister Mauricio Cárdenas und dem Parlamentarischen Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel in Busan (Korea). Das Gespräch fand am Rande der Jahrestagung der Interamerikanischen Entwicklungsbank IDB statt.  [mehr...]