Herzlich Willkommen auf meiner Internetseite!

Ich freue mich über Ihren Besuch und lade Sie ein, sich über mich und meine Arbeit zu informieren. Am 17.12.2013 wurde ich zum Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusam- menarbeit und Entwicklung ernannt. Damit gehöre ich erneut der Bundesregierung an, nachdem ich bereits vom 29.10.2009 bis 16.12.2013 als Parlamentarischer Staats- sekretär bei der Bundesministerin für Arbeit und Soziales tätig gewesen bin.

Seit November 2011 bin ich der Beauftragte für die Deutsch-Griechische Versammlung − diese besondere Aufgabe werde ich in der neuen Wahlperiode fortsetzen. Selbst- verständlich liegt mir als direkt gewähltem Abgeordneten nach wie vor die bestmög- liche Vertretung der Bürgerinnen und Bürger meines Wahlkreises Calw/Freuden- stadt sehr am Herzen.

Durch einige Aktivitäten im vorpolitischen Raum versuche ich auch, meinen persönlichen Beitrag im Ehrenamt zu leisten, da ich von Sonntagsreden nichts halte. Gerne dürfen Sie mir Anregungen und Kritik weiter- geben. Jeder kann dazulernen, und manches sieht man erst auf den zweiten Blick.

Mein Wahlkreis im Nordschwarzwald ist meine politische Herkunft. Sie dürfen sicher sein, dass ich auch in meinen Funktionen mit bundesdeutscher und internationaler Bedeutung nicht vergessen werde, wo meine Wurzeln sind. Bitte melden Sie sich bei konkreten Anliegen zu meinen Sprechstunden an, die ich weiterhin durchführen werde, um das Ohr beim Volk zu haben.

Ihr Hans-Joachim Fuchtel MdB

Parlamentarischer Staatssekretär
beim Bundesminister für
wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung




Ich habe jahrelang alle Termine im Voraus minutiös im Sinne einer transparenten Arbeit veröffentlicht. Aus Sicherheitsgründen ist dies nicht mehr möglich. Gearbeitet wird trotzdem! Sie können alle meine Termine in den "Pressemitteilungen" nachverfolgen.

30.09.2014: Bergmann-Pohl im Nordschwarzwald
Sabine Bergmann-Pohl spricht zum Tag der Deutschen Einheit

Neubulach / Calw / Freudenstadt (k-w). Bei der öffentlichen Feier zum Tag der deutschen Einheit für den Nordschwarzwald am Freitag, 3. Oktober 2014, spricht in diesem Jahr Dr. Sabine Bergmann-Pohl ab 11 Uhr in der Bergvogtei in Neubulach. [mehr...]

26.09.2014: Sabine Bergmann-Pohl spricht zur Deutschen Einheit
Letztes Staatsoberhaupt der DDR / Am 3. Oktober in Neubulach / CDU feiert mit den Bürgern

Neubulach / Calw / Freudenstadt. Eigentlich wollte sie nicht in die Politik gehen und schon gar nicht Staatsoberhaupt der DDR werden. Dr. Sabine Bergmann-Pohl war Ärztin aus Leidenschaft. Doch dann kam mit der Wende alles anders. Die CDU-Politikerin, die die letzte Präsidentin der DDR-Volkskammer und gleichzeitig auch Staatsoberhaupt war, spricht am Freitag, 3. Oktober 2014, in Neubulach. Die öffentliche Feier zum Tag der deutschen Einheit für den Nordschwarzwald findet in diesem Jahr ab 11 Uhr in der Bergvogtei am Marktplatz statt.  [mehr...]

23.09.2014: Ortsbeauftragte treffen Fuchtel in Berlin
Rainer Goller und Oskar Schehrer repräsentieren das THW aus dem Nordschwarzwald bei Großveranstaltung für Abgeordnete

Horb / Calw / Berlin. Zu einer Begegnung der beiden Ortsbeauftragten des Technischen Hilfswerks (THW) Horb und Calw mit dem hiesigen CDU-Bundestagsabgeordneten Hans-Joachim Fuchtel kam es am heutigen Dienstag in Berlin. Rainer Goller und Oskar Schehrer repräsentieren das THW aus dem Nordschwarzwald bei einer Großveranstaltung für die Abgeordneten im und vor dem Paul-Löbe-Haus.  [mehr...]

22.09.2014: Calwer Tunnel kein Pappenstiel
Fuchtel zum Update in Calw / Ortstermin mit OB Eggert / Touristische Pakete geschnürt / Frage nach Alleinstellungsmerkmal

Calw. Hans-Joachim Fuchtel, Wahlkreisabgeordneter der CDU, zum Update in Calw: In den Augen des Parlamentarischen Staatssekretärs ist enge Abstimmung zwischen kommunaler und Bundespolitik in Sachen Tunnel angesagt. Die Pläne für dieses Straßenbauprojekt hätten noch immer keine Baureife erlangt. Das betonte der Bundestagsabgeordnete bei seinem jüngsten, von ihm initiierten Abstimmungsgespräch mit dem Calwer Oberbürgermeister Ralf Eggert. Beide waren sich einig, dass dieses Vorhaben „kein Pappenstiel“ ist.  [mehr...]

19.09.2014: Burnout-Café wird konkreter
Harald Brandl und Hans-Joachim Fuchtel auf Informationstour in Offenburg / Erkenntnisse aus Bundestagswahlkampf werden umgesetzt / Christina Eisenmann gibt Tipps

Calw / Freudenstadt / Offenburg. Der Weg war ihnen nicht zu weit: Der Pressesprecher der AOK Nordschwarzwald, Harald Brandl, und der CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Joachim Fuchtel machten sich auf den Weg nach Offenburg, um vor Ort mehr über das dortige „Burnout-Cafe“ zu erkunden und mit der Initiatorin ausführlich zu sprechen. Erklärtes Ziel: Die Errichtung eines Burnout-Cafés im Nordschwarzwald. [mehr...]