Herzlich Willkommen auf meiner Internetseite!

Ich freue mich über Ihren Besuch und lade Sie ein, sich über mich und meine Arbeit zu informieren. Am 17.12.2013 wurde ich zum Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusam- menarbeit und Entwicklung ernannt. Damit gehöre ich erneut der Bundesregierung an, nachdem ich bereits vom 29.10.2009 bis 16.12.2013 als Parlamentarischer Staats- sekretär bei der Bundesministerin für Arbeit und Soziales tätig gewesen bin.

Seit November 2011 bin ich der Beauftragte für die Deutsch-Griechische Versammlung − diese besondere Aufgabe werde ich in der neuen Wahlperiode fortsetzen. Selbst- verständlich liegt mir als direkt gewähltem Abgeordneten nach wie vor die bestmög- liche Vertretung der Bürgerinnen und Bürger meines Wahlkreises Calw/Freuden- stadt sehr am Herzen.

Durch einige Aktivitäten im vorpolitischen Raum versuche ich auch, meinen persönlichen Beitrag im Ehrenamt zu leisten, da ich von Sonntagsreden nichts halte. Gerne dürfen Sie mir Anregungen und Kritik weiter- geben. Jeder kann dazulernen, und manches sieht man erst auf den zweiten Blick.

Mein Wahlkreis im Nordschwarzwald ist meine politische Herkunft. Sie dürfen sicher sein, dass ich auch in meinen Funktionen mit bundesdeutscher und internationaler Bedeutung nicht vergessen werde, wo meine Wurzeln sind. Bitte melden Sie sich bei konkreten Anliegen zu meinen Sprechstunden an, die ich weiterhin durchführen werde, um das Ohr beim Volk zu haben.

Ihr Hans-Joachim Fuchtel MdB

Parlamentarischer Staatssekretär
beim Bundesminister für
wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung




Ich habe jahrelang alle Termine im Voraus minutiös im Sinne einer transparenten Arbeit veröffentlicht. Aus Sicherheitsgründen ist dies nicht mehr möglich. Gearbeitet wird trotzdem! Sie können alle meine Termine in den "Pressemitteilungen" nachverfolgen.

31.07.2015: Afrika-Politik auf Augenhöhe
Julia Reich absolviert Praktikum im BMZ / Empfingerin Tür an Tür mit Minister und Staatssekretären

Empfingen. Die Afrika-Politik der Bundesregierung erlebte Julia Reich aus Empfingen hautnah. Denn der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel ermöglichte der Studentin aus seinem Wahlkreis ein Praktikum im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Ihre wichtigste Erkenntnis: „Nun, da ich die Arbeitsweise des BMZ direkt kennengelernt habe, kann ich vor allem kritischen Stimmen an meinem Institut argumentativ entgegentreten.“  [mehr...]

29.07.2015: Praktika für Asylbewerber leichter möglich
Fuchtels Wunsch an Landkreise, IHK und Innungen: Von neuer Verordnung des Bundesministeriums regen Gebrauch machen

Calw / Freudenstadt / Berlin. Das Bundeskabinett hat sich am heutigen Mittwoch mit einer Verordnung befasst, wonach Asylbewerber und Geduldete künftig diverse Formen von Praktika unter vereinfachten Voraussetzungen machen können. Dies teilt der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel aktuell aus Berlin mit. Er wünsche sich, so der hiesige CDU-Abgeordnete an die Kreisverwaltungen, die Bundesagentur für Arbeit in Nagold, die Industrie- und Handelskammer (IHK) Nordschwarzwald sowie die Handwerksinnungen, dass davon reger Gebrauch gemacht wird.  [mehr...]

29.07.2015: In Kabul war sein Leben bedroht
Der Journalist Sohrab Samanian ist mit seiner Familie nach Deutschland geflohen / Pate bittet Fuchtel um Hilfe

Nagold / Bad Liebenzell. In Afghanistan unterstützte er als Journalist die Arbeit der deutschen Bundeswehr, der Vereinten Nationen und später der amerikanischen Entwicklungsagentur US AID. Doch als die Taliban Sohrab Samanian Morddrohungen schickten, flüchtete er mit seiner Familie nach Deutschland. Jetzt kam es in Nagold zu einer Begegnung mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel, der ihm Hilfe anbot, sein Leben neu zu organisieren.  [mehr...]

28.07.2015: Klinik mit Seltenheitswert unterstützen
Fuchtel im Gespräch mit Chefarzt / Schömberger Haus bräuchte besonderen Status / Zusätzliche Stiftung ins Gespräch gebracht

Schömberg. Wenn Kinder neurologisch erkranken, sei es durch Unfall, Geburtsfehler oder Misshandlung, dann brauchen sie die ganze Aufmerksamkeit des Ärzte- und Pflegeteams. Deshalb müssen Einrichtungen wie die Kinderklinik Schömberg ganz besonderen Schutz der Gesellschaft erhalten, sagte Chefarzt Dr. Gerhard Niemann dem Parlamentarischen Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel bei dessen Besuch vor Ort. [mehr...]

27.07.2015: Kreisobmänner legen Veto ein
Fassnacht und Großhans bei Staatssekretär Fuchtel / Heftige Kritik an Plänen für neue Düngeverordnung

Calw / Freudenstadt. Die Bauern in den Kreisen Calw und Freudenstadt sind besorgt: Sollte es zu einer Verschärfung der Fristen für die Ausbringung von Gülle kommen, „dann ist es mit der bäuerlichen Landwirtschaft bald vorbei“, sagen die Kreisobmänner Gerhard Fassnacht (Freudenstadt) und Friedrich Großhans (Calw). Deshalb baten sie den Parlamentarischen Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel um Einsatz in Berlin.  [mehr...]