Herzlich Willkommen auf meiner Internetseite!

Ich freue mich über Ihren Besuch und lade Sie ein, sich über mich und meine Arbeit zu informieren. Am 17.12.2013 wurde ich zum Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusam- menarbeit und Entwicklung ernannt. Damit gehöre ich erneut der Bundesregierung an, nachdem ich bereits vom 29.10.2009 bis 16.12.2013 als Parlamentarischer Staats- sekretär bei der Bundesministerin für Arbeit und Soziales tätig gewesen bin.

Seit November 2011 bin ich der Beauftragte für die Deutsch-Griechische Versammlung − diese besondere Aufgabe werde ich in der neuen Wahlperiode fortsetzen. Selbst- verständlich liegt mir als direkt gewähltem Abgeordneten nach wie vor die bestmög- liche Vertretung der Bürgerinnen und Bürger meines Wahlkreises Calw/Freudenstadt sehr am Herzen.

Durch einige Aktivitäten im vorpolitischen Raum versuche ich auch, meinen persönlichen Beitrag im Ehrenamt zu leisten, da ich von Sonntagsreden nichts halte. Gerne dürfen Sie mir Anregungen und Kritik weiter- geben. Jeder kann dazulernen, und manches sieht man erst auf den zweiten Blick.

Mein Wahlkreis im Nordschwarzwald ist meine politische Herkunft. Sie dürfen sicher sein, dass ich auch in meinen Funktionen mit bundesdeutscher und internationaler Bedeutung nicht vergessen werde, wo meine Wurzeln sind. Bitte melden Sie sich bei konkreten Anliegen zu meinen Sprechstunden an, die ich weiterhin durchführen werde, um das Ohr beim Volk zu haben.

Ihr Hans-Joachim Fuchtel MdB

Parlamentarischer Staatssekretär
beim Bundesminister für
wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung




Ich habe jahrelang alle Termine im Voraus minutiös im Sinne einer transparenten Arbeit veröffentlicht. Aus Sicherheitsgründen ist dies nicht mehr möglich. Gearbeitet wird trotzdem! Sie können alle meine Termine in den "Pressemitteilungen" nachverfolgen.

29.04.2016: Günther Groß bleibt unvergessen
Partnerschaft: Universität Lwiw würdigt den verstorbenen Kreisforstamtsleiter / Fuchtel mit Delegation in Ukraine

Freudenstadt / Lwiw. „Den Forstfachleuten im Kreis Freudenstadt müssen die Ohren geklingelt haben!“ So lautet der Kommentar des Parlamentarischen Staatssekretärs und hiesigen Bundestagsabgeordneten Hans-Joachim Fuchtel nach seinem Besuch bei der Forstlichen Fakultät der Iwan-Franko-Universität im früheren Lemberg (heute Lwiw). Die 33 vollzählig erschienenen Professoren nahmen den Besuch des Regierungsvertreters mit einer 40-köpfigen Delegation in der Ukraine zum Anlass, des 2008 verstorbenen Forstdirektors Günther Groß zu gedenken.  [mehr...]

26.04.2016: Hand in Hand mit der Basis
Arbeitsfrühstück: Fuchtel beim neuen CDU-Vorsitzenden / Joachim Gölz: Menschen müssen mehr miteinander reden

Eutingen. 40 Jahre nach seiner Gründung ist der CDU-Gemeindeverband Eutingen im Aufbruch. Das erlebte der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel bei einem Arbeitsfrühstück mit dem neuen Vorsitzenden Joachim Gölz in dessen Privathaus in Göttelfingen. Der dankte dem Bundestagsabgeordneten für den „tollen Input“, aus dem man an der Basis schöpfen könne. [mehr...]

24.04.2016: Raus aus der Perspektivlosigkeit
Bundesmittel: Fuchtel verweist auf neue Förderprojekte im Nordschwarzwald / Arbeitsministerium bewilligt Gelder

Calw / Freudenstadt. Gute Nachrichten hat der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel aus Berlin mitgebracht. Der Bund fördert über das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) fünf gemeinnützige Projekte im Nordschwarzwald, die jungen Leuten, aber auch Langzeitarbeitslosen zu Gute kommen sollen, wie jetzt in Berlin bekannt gegeben wurde.  [mehr...]

22.04.2016: Menschen für Politik sensibilisieren
Staatssekretär Fuchtel im Gespräch mit neuem CDU-Vorsitzenden / Barucha sieht Amt als Herausforderung

Ebhausen. Vor allem jüngere Bürger möchte der neue Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Ebhausen für Politik sensibilisieren. Das erfuhr der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel von Hans Barucha, den der Bundestagsabgeordnete zum Gedankenaustausch eingeladen hatte.  [mehr...]

20.04.2016: Zum kaiserlichen Schnurbart reicht‘s
Berlinbesuch: Bärtige erregen Aufsehen in Bundeshauptstadt / Höfener Clubkameraden beurteilen Fuchtels Manneszier

Höfen / Berlin. Bärtige Gäste hatte der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel in Berlin. Mitglieder des 1. Höfener Bart- und Schnorresclubs 1895 statteten ihrem Ehrenmitglied direkt im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) einen Besuch ab. [mehr...]