Herzlich Willkommen auf meiner Internetseite!

Ich freue mich über Ihren Besuch und lade Sie ein, sich über mich und meine Arbeit zu informieren. Am 17.12.2013 wurde ich zum Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusam- menarbeit und Entwicklung ernannt. Damit gehöre ich erneut der Bundesregierung an, nachdem ich bereits vom 29.10.2009 bis 16.12.2013 als Parlamentarischer Staats- sekretär bei der Bundesministerin für Arbeit und Soziales tätig gewesen bin.

Seit November 2011 bin ich der Beauftragte für die Deutsch-Griechische Versammlung − diese besondere Aufgabe werde ich in der neuen Wahlperiode fortsetzen. Selbst- verständlich liegt mir als direkt gewähltem Abgeordneten nach wie vor die bestmög- liche Vertretung der Bürgerinnen und Bürger meines Wahlkreises Calw/Freudenstadt sehr am Herzen.

Durch einige Aktivitäten im vorpolitischen Raum versuche ich auch, meinen persönlichen Beitrag im Ehrenamt zu leisten, da ich von Sonntagsreden nichts halte. Gerne dürfen Sie mir Anregungen und Kritik weiter- geben. Jeder kann dazulernen, und manches sieht man erst auf den zweiten Blick.

Mein Wahlkreis im Nordschwarzwald ist meine politische Herkunft. Sie dürfen sicher sein, dass ich auch in meinen Funktionen mit bundesdeutscher und internationaler Bedeutung nicht vergessen werde, wo meine Wurzeln sind. Bitte melden Sie sich bei konkreten Anliegen zu meinen Sprechstunden an, die ich weiterhin durchführen werde, um das Ohr beim Volk zu haben.

Ihr Hans-Joachim Fuchtel MdB

Parlamentarischer Staatssekretär
beim Bundesminister für
wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung




Ich habe jahrelang alle Termine im Voraus minutiös im Sinne einer transparenten Arbeit veröffentlicht. Aus Sicherheitsgründen ist dies nicht mehr möglich. Gearbeitet wird trotzdem! Sie können alle meine Termine in den "Pressemitteilungen" nachverfolgen.

11.02.2016: Für Hospiz noch mehr Interesse wecken
Finanzierung: Sponsorensuche wichtiger Schritt zur Realisierung / Staatssekretär Fuchtel im Gespräch mit Peter Holzhauer

Nagold. Für das in Nagold geplante Hospiz muss in der Bürgerschaft noch wesentlich mehr Interesse geweckt werden. Das unterstrich der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel im Gespräch mit dem Vertreter des Vereins Stationäres Hospiz Region Nagold, Peter Holzhauer, beim Treffen im Nagolder Rathaus.  [mehr...]

10.02.2016: Legale Arbeitsaufnahme möglich
Betrifft: Westbalkan / Einwanderung aus sicheren Drittstatten / Fuchtel: Allerdings nicht nach abgelehntem Asylantrag

Calw / Freudenstadt. Für Interessenten an einer Arbeit in Deutschland aus dem Westbalkan gibt es zwischenzeitlich rechtmäßige Möglichkeiten der Arbeitsaufnahme, teilt der CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Joachim Fuchtel aufgrund einer Reihe von Anfragen seitens des Handwerks aus den Landkreisen Calw und Freudenstadt mit. Voraussetzung sei allerdings, dass kein abgelehnter Asylbescheid vorliege. Denn in diesen Fällen bestehe ein dreijähriges Verbot zur Aufnahme einer Arbeit in Deutschland.  [mehr...]

09.02.2016: Terminhinweis: MdB Fuchtel ist telefonisch erreichbar
CDU-Abgeordneter steht am Mittwoch, 17. Februar Rede und Antwort

Berlin. Am Mittwoch, 17. Februar 2016 ist der CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Joachim Fuchtel von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr unter der Rufnummer 030/227-79077 für regionale Akteure und Entscheidungsträger aus seiner Heimatregion Calw-Freudenstadt zum Thema Flüchtlinge telefonisch erreichbar. [mehr...]

09.02.2016: Inklusion am Arbeitsplatz in der Praxis
Staatssekretär Fuchtel besucht Integrationsfirma / GWW und Stiftung als Träger / Unterstützung durch Städte und Kreise

Nagold / Herrenberg / Böblingen. Der praktischen Umsetzung von Inklusion am Arbeitsplatz galt das Interesse des Parlamentarischen Staatssekretärs Hans-Joachim Fuchtel bei seinem Besuch in der Femos-Möbelhalle in Böblingen. Die Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH (GWW) mit Standorten in Nagold, Calw, Stammheim, Herrenberg sowie sechs weiteren im Landkreis Böblingen ist neben der Stiftung ZENIT Gesellschafter des Unternehmens.  [mehr...]

08.02.2016: Erfolg liegt in der Profilierung
Einzelhandel: Investitionsimpuls der Familie Ott in Dornstetten / Hans-Joachim Fuchtel vor Ort / Krawatte ist weg!

Dornstetten. Eigentlich war der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel nicht der Narretei wegen nach Dornstetten gekommen, als seine Gespräche mit dem ortsansässigen Einzelhandel in die zweite Runde gingen. Doch plötzlich war der Bundestagsabgeordnete mittendrin im Geschehen und “schwupps!“ war auch schon die Krawatte weg!  [mehr...]