Herzlich Willkommen auf meiner Internetseite!

Ich freue mich über Ihren Besuch und lade Sie ein, sich über mich und meine Arbeit zu informieren. Am 17.12.2013 wurde ich zum Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusam- menarbeit und Entwicklung ernannt. Damit gehöre ich erneut der Bundesregierung an, nachdem ich bereits vom 29.10.2009 bis 16.12.2013 als Parlamentarischer Staats- sekretär bei der Bundesministerin für Arbeit und Soziales tätig gewesen bin.

Seit November 2011 bin ich der Beauftragte für die Deutsch-Griechische Versammlung − diese besondere Aufgabe werde ich in der neuen Wahlperiode fortsetzen. Selbst- verständlich liegt mir als direkt gewähltem Abgeordneten nach wie vor die bestmög- liche Vertretung der Bürgerinnen und Bürger meines Wahlkreises Calw/Freudenstadt sehr am Herzen.

Durch einige Aktivitäten im vorpolitischen Raum versuche ich auch, meinen persönlichen Beitrag im Ehrenamt zu leisten, da ich von Sonntagsreden nichts halte. Gerne dürfen Sie mir Anregungen und Kritik weiter- geben. Jeder kann dazulernen, und manches sieht man erst auf den zweiten Blick.

Mein Wahlkreis im Nordschwarzwald ist meine politische Herkunft. Sie dürfen sicher sein, dass ich auch in meinen Funktionen mit bundesdeutscher und internationaler Bedeutung nicht vergessen werde, wo meine Wurzeln sind. Bitte melden Sie sich bei konkreten Anliegen zu meinen Sprechstunden an, die ich weiterhin durchführen werde, um das Ohr beim Volk zu haben.

Ihr Hans-Joachim Fuchtel MdB

Parlamentarischer Staatssekretär
beim Bundesminister für
wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung




Ich habe jahrelang alle Termine im Voraus minutiös im Sinne einer transparenten Arbeit veröffentlicht. Aus Sicherheitsgründen ist dies nicht mehr möglich. Gearbeitet wird trotzdem! Sie können alle meine Termine in den "Pressemitteilungen" nachverfolgen.

29.07.2016: Netzwerk engmaschiger machen
Wirtschaft: Fuchtel im Gespräch mit WFG-Geschäftsführer Protzer / Internationalisierung bringt neue Herausforderungen

Calw / Freudenstadt. Die Vernetzung der Wirtschaft in der Region und deren Internationalisierung sieht der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel als die wichtigsten Aufgaben für die Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald (WFG) in naher Zukunft an. Bei einem Arbeitsgespräch in Calw signalisierte der CDU-Bundestagsabgeordnete dem neuen Geschäftsführer Jochen Protzer, die WFG mit entsprechenden Instrumenten auf diesem Weg begleiten zu wollen.  [mehr...]

26.07.2016: Hesse Band zum Festival nach Japan
Blasmusik: Altburger danken Fuchtel für Unterstützung / Bei internationaler Veranstaltung in Hakodate dabei

Calw-Altburg. Wenn sich am Dienstag nächster Woche 18 Mitglieder der „Hermann-Hesse-Band“ von Altburg aus auf eine zweiwöchige Konzertreise nach Hakodate machen, dann ist dieses Projekt auch eng mit dem Namen des Parlamentarischen Staatssekretärs Hans-Joachim Fuchtel verknüpft.  [mehr...]

24.07.2016: Starker Rückenwind für Fuchtel / Mit über 95 Prozent nominiert
Bundestagswahl 2017: Großer Vertrauensvorschuss für den CDU-Kandidaten / Minister Peter Hauk lobt Parteibasis

Calw / Freudenstadt. Mit 95,5 Prozent haben die CDU-Kreisverbände Calw und Freudenstadt erneut den Parlamentarischen Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel für die Bundestagswahl 2017 nominiert. Die Parteifreunde im Nordschwarzwald schicken ihren Kandidaten „mit starkem Rückenwind“ ins Rennen um den Wahlkreis 280, betonte Landwirtschaftsminister Peter Hauk in Pfalzgrafenweiler.  [mehr...]

21.07.2016: Sprechstunde mit Hans-Joachim Fuchtel
Am Mittwoch, 27. Juli im Horber Rathaus / Anmeldung erforderlich

Horb. Für Bürgerinnen und Bürger des Wahlkreises Calw-Freudenstadt besteht wieder die Gelegenheit, dem CDU-Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel persönliche Anliegen vorzutragen. Am Mittwoch, 27. Juli findet eine Sprechstunde in Horb a. Neckar statt. [mehr...]

20.07.2016: Hochschule und Wirtschaft mit gemeinsamer Strategie
SRH-Förderkreis: Fuchtel sagt Unterstützung zu / Professoren und Jungunternehmer gehen in Offensive

Calw. Der Förderkreis der SRH Hochschule Calw kann auf prominente Unterstützung bauen, um Wirtschaft und Studenten noch weitaus stärker zusammen zu bringen. Eine erste, „tolle Unterstützung“ erhielt Nicolas Lindner nach eigenen Worten dafür bereits vom Parlamentarischen Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel.  [mehr...]