25.06.2015: Mit den Niederlanden null Probleme
Reisen als Thema bei der Firma Schweizer in Waldachtal (von links): Bürgermeisterin Annick Grassi, die niederländische Botschafterin Monique van Daalen, Franz Schweizer, der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel, Wolfgang Schweizer, Iris Follak und Peter Vermeij, Generalkonsul des Königreichs der Niederlande in München.

25.06.2015: Gute Idee an den Start gebracht
Engagieren sich unter anderem für die gemeinnützige äInitiative Burn-out Nordschwarzwaldô (von links): Ute Steinheber, Barbara Limberg, Claus Bannert, Vorsitzender Dr. Günther Limberg, Roswitha Keppler, der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel als Ideengeber, Andrea Scheidtweiler, Harald Brandl und Michael Laschinger.

22.06.2015: Erfolg durch solides Wirtschaften
Würdigt das Lebenswerk von Fritz Wahr (rechts), der selber 80 und sein Unternehmen 50 Jahre alt wird: der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel (links).

19.06.2015: Botschafterin bei Hittech Prontor
Monique van Daalen, Botschafterin des Königreichs der Niederlande in Berlin, besucht auf Einladung des Parlamentarischen Staatssekretärs Hans-Joachim Fuchtel die Firma Hittech Prontor in Calmbach.

18.06.2015: Hoher Besuch bei der Wasserstube
Monique van Daalen, Botschafterin des Königreichs der Niederlande in Berlin, besucht auf Einladung des Parlamentarischen Staatssekretärs die Monhardter Wasserstube in Altensteig.

18.06.2015: Botschafterin in Horb und Waldachtal
Monique van Daalen, Botschafterin des Königreichs der Niederlande in Berlin, besucht auf Einladung des Parlamentarischen Staatssekretärs Hans-Joachim Fuchtel Horb und Waldachtal.

16.06.2015: Arzt kandidiert für den Vorsitz
Dr. Günther Limberg (links) aus Calmbach ist bereit, für den Vorsitz der gemeinnützigen äInitiative Burnoutô, die am Montag in Calw-Altburg gegründet wird, zu kandidieren. Darüber freut sich besonders der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel (rechts), Initiator des Burnout-CafÚs.

12.06.2015: Motivation für Schüler Union tanken
Michael Moser traf in Berlin anlässlich seiner Teilnahme am Planspiel äJugend und Parlamentô auch den Parlamentarischen Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel, Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises Calw/Freudenstadt. Foto: Acheampong

10.06.2015: Mack: kommunalfreundliche Kanzlerin
Der Baumwipfelpfad für Kolumbien und die finanziellen Hilfen des Bundes für die Kommunen waren Thema beim Gedankenaustausch zwischen Bad Wildbads Bürgermeister Klaus Mack (links) und dem Parlamentarischen Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel.

09.06.2015: Prävention stärker machen
Diskutierten über Pflege und Reha in Freudenstadt und Nagold (von links): Walther Seiler, Carsten Dryden, der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel und Walter Beuerle.

08.06.2015: Jugendgemeinderat trifft Hans-Joachim Fuchtel
Im Paul-Löbe-Haus trafen die Jugendlichen den Parlamentarischen Staatssekretär und Bundestagsabgeordneten Hans-Joachim Fuchtel (CDU). Der Staatssekretär erzählte u.a. von seinem Werdegang zum Politiker.

08.06.2015: Debatte im Reichstag verfolgt
Der Bad Liebenzeller Jugendgemeinderat war zu Gast in Berlin. Ein Besuch im Reichstag durfte nicht fehlen.

05.06.2015: Fuchtel und Wackenhut
Die Wirtschaft als Seismograph: der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel (links) im Gespräch mit dem geschäftsführenden Gesellschafter der Firma AHG Wackenhut in Nagold, Ernst-Jürgen Wackenhut.

01.06.2015: Burnout-CafÚ auf der Zielgeraden
Haben konkrete Schritte für das Burnout-CafÚ im Nordschwarzwald vorbereitet: der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel (rechts), CDU-Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises Calw/Freudenstadt, und AOK-Pressesprecher Harald Brandl.