28.10.2011: Fuchtel: Nagold wird Hauptsitz
Neue Struktur der Bundesagentur im Nordschwarzwald / Bekenntnis zum Ländlichen Raum / Der Weg von Pforzheim nach Nagold ist genauso weit wie von Nagold nach Pforzheim

Nagold / Freudenstadt / Horb. Nagold wird Hauptsitz der neu zu gründenden Arbeitsagentur Nordschwarzwald. Das teilt der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel am Freitag aus Berlin mit. äDamit wird ein klares Bekenntnis zum ländlichen Raum gegebenô, kommentiert das Mitglied der Bundesregierung die Entscheidung der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg. [mehr...]

27.10.2011: Calw geht gestärkt aus der Reform hervor - KSK bleibt in Calw
Fuchtel und Blenke: Langfristige Perspektive gesichert / Gerangel hinter den Kulissen erfolgreich beendet

Calw. Die langfristige Perspektive für den Bundeswehrstandort Calw ist nach den Entscheidungen des Bundesverteidigungsministers de MaiziŔre gesichert, erklärten der Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel sowie der Landtagsabgeordnete Thomas Blenke. Hinter den Kulissen gab es durchaus Abwerbungsversuche, berichteten die beiden CDU-Politiker.  [mehr...]

27.10.2011: Gastronomie braucht Verstärkung
DEHOGA begrüßt Handwerkerbrücke nach Sandanski / Deutsche Ausbildung für junge Bulgaren gute Idee / Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht

Baiersbronn-Tonbach / Freudenstadt / Calw. Wenn die Idee des Bundestagsabgeordneten Hans-Joachim Fuchtel, eine Handwerkerbrücke zwischen dem Nordschwarzwald und der bulgarischen Region Sandanski zu schlagen, Früchte trägt, äist die Gastronomie mit im Bootô. Das versicherte Jörg Möhrle, stellvertretender Kreisvorsitzender des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA), dem Parlamentarischen Staatssekretär in Tonbach. äAuch ich würde sofort zwei jungen Leuten eine Chance auf einen Ausbildungsplatz gebenô, sagte der Hotelier.  [mehr...]

21.10.2011: Kommunikation auf Augenhöhe
Staatssekretär Fuchtel führt CDU-Energieexperten zur Schmid Group / MdB Jung von innovativem Unternehmer begeistert

Freudenstadt. Der Parlamentarische Beirat für nachhaltige Entwicklung ist ein noch junges Gremium des Deutschen Bundestages. Was dessen Vorsitzender Andreas Jung in Freudenstadt erfuhr, ließ den Bundestagsabgeordneten aufhorchen. Auf Initiative seines Fraktionskollegen Hans-Joachim Fuchtel traf er dort auf den Geschäftsführer der Schmid Group. Große Konzerne klopfen bei Christian Schmid an, weil die Unternehmensgruppe ihrem Ziel, neben ihrem Kerngeschäft ein Stromspeichermedium für Privathaushalte auf den Markt zu bringen, ein deutliches Stück näher gekommen ist. [mehr...]

20.10.2011: Im Diplomatenunterricht wird viel gelacht
Hongkongs Repräsentant gestaltet Gemeinschaftskunde-Stunde am OHG / Initiative von Staatssekretär Fuchtel

Nagold. Diplomatenbesuche gelten zuweilen als steif und unnahbar. Wenn Stephen Kai-yi Wong, Direktor des Berliner Wirtschafts- und Handelsbüros von Hongkong, den Nordschwarzwald bereist, ist alles anders. Vor allem, wenn Seine Exzellenz nach einer Idee des Bundestagsabgeordneten Hans-Joachim Fuchtel auf Schüler des Otto-Hahn-Gymnasiums in Nagold trifft. Die Jugendlichen erlebten einen humorvollen und volksnahen Repräsentanten seiner Heimatstadt, der auch vor kritischen Fragen nicht auswich.  [mehr...]

19.10.2011: Botschafter im Goldenen Buch
Fuchtel führt polnischen Diplomaten nach Schönmünzach und Baiersbronn / Dr. Marek Prawda von Schwarzwald begeistert

Baiersbronn. Der Name eines hochrangigen Diplomaten steht seit Sonntag im Goldenen Buch von Baiersbronn. Der Botschafter der Republik Polen besuchte auf Einladung des Parlamentarischen Staatssekretärs Hans-Joachim Fuchtel den Nordschwarzwald. Dr. Marek Prawda führte in den Landkreisen Calw und Freudenstadt sowohl Gespräche mit Repräsentanten der Wirtschaft als auch mit Touristikern.  [mehr...]

18.10.2011: Helfende Hände wollen noch wirksamer helfen
Katholischer Bischof von Mauretanien besucht gemeinnützigen Verein/Weißer Vater Martin Happe im Nordschwarzwald/Kooperation mit Caritas

Bad Teinach / Nordschwarzwald. Die Arbeit der äHelfenden Händeô in Mauretanien soll noch effektiver werden. Der Vorstand der gemeinnützigen Hilfsorganisation hat den Heimatbesuch von Martin Happe zu einem intensiven Gedankenaustausch in Bad Teinach genutzt. Der Westfale ist ľ man höre und staune - katholischer Bischof in der weitestgehend moslemischen Hauptstadt Nouakchott. Mit der Caritas hat er bereits viele Hilfsaktionen im Wüstenstaat angestoßen. Der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel hatte die künftige Zusammenarbeit vor Ort angeregt. [mehr...]

14.10.2011: 4. Talentegipfel auf IT-Hochburg
Branchenverband BITKOM unterstützt Event für Spitzennachwuchs / Fuchtel: weitere Etablierung gelungen / Volles Haus erwartet

Bad Liebenzell / Berlin. Durch ein umfassendes Engagement des Hightech-Verbandes BITKOM gelingt die weitere Etablierung der IT-Hochburg Deutschland auf Burg Liebenzell im Schwarzwald. Die 30 Finalisten des Bundeswettbewerbs Informatik treffen hier mit Unternehmen zusammen, die diese Talente in der Folge als Paten betreuen. [mehr...]

12.10.2011: 800 Mutterschweine verloren
Gehör für die Landwirtschaft / Faßnacht: Kritische Fragen zum Nationalpark mehr als angebracht / Fuchtel diskutiert mit Berufsstand über Umweltschutz und Viehhaltung

Horb-Altheim. Die Landwirtschaft im Nordschwarzwald bringt sich aktiv in die Diskussion um einen möglichen Nationalpark ein. Das gelte auch für die Energiepolitik. Das sagte der Vorsitzende des Kreisbauernverbandes, Gerhard Fassnacht, bei einem Arbeitsgespräch mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Hans-Joachim Fuchtel in Anwesenheit von Katharina Schmelzle, Kreisvorsitzende des Landfrauenverbandes Freudenstadt, und Thomas Kreidler, Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Horb, in Altheim.  [mehr...]

11.10.2011: Exzellenzen im Wahlkreis
Botschafter Dr. Prawda aus Polen und Direktor Wong aus Hongkong geben Nordschwarzwald die Ehre / Initiative von Hans-Joachim Fuchtel / Wirtschaft und Kultur im Mittelpunkt

Calw / Freudenstadt / Berlin. Eine große Ansammlung verschiedenster Termine begleiten die beiden Diplomaten Dr. Marek Prawda und Stephen Kai Wong, wenn sie am Wochenende den Wahlkreis des Parlamentarischen Staatssekretärs Hans-Joachim Fuchtel besuchen. Insbesondere Wirtschaft und Kultur sowie Werbung für den hiesigen Tourismus stehen im Mittelpunkt der vielen Gesprächs- und Besichtigungstermine.  [mehr...]

11.10.2011: Eppelmann von Zedakah beeindruckt
Prominenter DDR-Oppositioneller: In Hilfsprojekt zeigt sich Stärke der Demokratie / Stefan Schmid neuer Geschäftsführer

Bad Liebenzell-Maisenbach-Zainen. Pfarrer Rainer Eppelmann hat in seinem Leben, vor allem als Oppositioneller in der DDR, viele Emotionen erlebt. äIn Ihrem Haus wird mir aber besonders deutlich, wie großartig wir Menschen sein könnenô, sagte der Vorstandsvorsitzende der Bundesstiftung Aufarbeitung in Maisenbach-Zainen, wo er sich über die Arbeit des Vereins Zedakah informierte. Der neue Geschäftsführer Stefan Schmid, seit wenigen Wochen im Amt, berichtete von der gemeinnützigen Arbeit des Liebeswerkes Israel, das sich seit 50 Jahren von dem Bad Liebenzeller Stadtteil aus für Überlebende des Holocaust einsetzt.  [mehr...]

10.10.2011: Glaube als Basis
Rainer Eppelmann: Kirche wichtige Rolle bei Wende / Prominenter Oppositioneller spricht vor Liebenzeller Studenten

Bad Liebenzell. Hier hätte man sie sicher hören können, die sprichwörtlich fallende Nadel. Selbst wenn sich Pfarrer Rainer Eppelmann einen Schluck aus dem Wasserglas gönnte, war es mucksmäuschenstill unter den Studenten. Der prominente DDR-Oppositionelle war übrigens der erste offizielle Referent im neuen Atrium der Internationalen Hochschule Bad Liebenzell. äIch bin mit viel Neugierde hier her gekommenô, gestand der Vorstandsvorsitzende der Bundesstiftung Aufarbeitung. Er bereiste den Nordschwarzwald auf Einladung seines CDU-Parteifreundes und Staatssekretärs Hans-Joachim Fuchtel. [mehr...]

06.10.2011: Wirksamer Beitrag für Europa
Bürgerbeauftragter des EU-Parlaments auf Burg Liebenzell / Diamandouros von Akademie beeindruckt

Bad Liebenzell. Das Internationale Forum Burg Liebenzell leistet als Begegnungsort für junge Menschen einen wirksamen Beitrag zum Zusammenwachsen Europas. Das sagte der europäische Bürgerbeauftragte Nikiforos Diamandouros vor Mitgliedern des Kuratoriums. Der Ombudsmann besuchte auf Bitte des Parlamentarischen Staatssekretärs Hans-Joachim Fuchtel persönlich die Burg, um sich ein Bild von der politischen Bildungsarbeit in Bad Liebenzell zu machen. [mehr...]

04.10.2011: Europa von Angesicht zu Angesicht
Bürgerbeauftragter räumt mit Vorurteilen auf / Fuchtel: Ehrenamtliche bringen europäische Idee menschlich voran

Altensteig / Freudenstadt. Im Altensteiger Bürgerhaus ist Nikiforos Diamandouros vollends auf den Geschmack gekommen: äDie Präsentation ihres Bürgermeisters war so perfektô, sagte der europäische Bürgerbeauftragte beim Empfang für Städte, Gemeinden und Vereine, die Partnerschaften in Europa pflegen, ädass ich mit meiner Familie im schönen Nordschwarzwald Urlaub machen werde!ô Dass der Ombudsmann des EU-Parlaments überhaupt auf die Landkreise Calw und Freudenstadt aufmerksam geworden ist, hat die Region dem CDU-Bundestagsabgeordneten Hans-Joachim Fuchtel zu verdanken. [mehr...]