27.02.2013: Grünes Wissen für die Sonneninsel Kreta aus dem Nordschwarzwald
DEKRA Vorstand Gerdon: Konzept der Deutsch-Griechischen Versammlung überzeugt / Krieck legt Abfallkonzeption vor / DEKRA Akademie entwickelt Computerlernspiel für mehr Umweltbewusstsein auf Griechenlands größter Insel

Stuttgart / Nordschwarzwald. Die Abfallwirtschaft im Nordschwarzwald kommt bei ihrer Know-how-Partnerschaft mit Kreta sichtbar voran: Der Chef der Abfallwirtschaft im Landkreis Calw, Dr. Manfred Krieck, hat in seiner Freizeit mit einer Reihe von Experten weitreichende Vorschläge entworfen. So hat die DEKRA Akademie in Stuttgart ein interaktives Computerspiel entwickelt, damit vor allem junge Menschen in der griechischen Partnerregion für Mülltrennung und Umweltschutz sensibilisiert werden.  [mehr...]

19.02.2013: Mehr Transparenz in der Pflege
Fuchtel informierte sich beim Geschäftsführer der Diakoniestation / CDU-Gesundheitsexperte Zöller kommt erneut in den Wahlkreis

Freudenstadt / Calw. Der Wert der diakonischen Arbeit wird in der Gesellschaft zu wenig erkannt. Darin sind sich Reinhardt Schmid, Geschäftsführer der Diakoniestation in Freudenstadt, und der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel einig. Der Staatssekretär informierte sich im Rahmen seiner Sprechstunde als hiesiger Bundestagsabgeordneter über die aktuelle Lage vor Ort. [mehr...]

14.02.2013: Beauftragter trifft Beauftragten in Altensteig
Beratungen im Privathaus von Staatssekretär Fuchtel / Griechischer Innenminister vor Ort / Bürgermeister Feeß lässt Dr. Stylianidis ins Goldene Buch eintragen / Gemeinsame Bürgermeisterbüros

Altensteig. Wenn das kein Zeichen einer guten Zusammenarbeit ist: Die Beratungen der Beauftragten der deutschen und griechischen Regierung für die Deutsch-Griechische Versammlung (DGV), Innenminister Dr. Evripidis Stylianidis und Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel, fanden dieser Tage in dessen Privathaus in Altensteig statt. Natürlich kam es auch zur Begegnung mit Bürgermeister Gerhard Feeß samt Eintrag ins Goldene Buch. Auch in der Sache gab es Fortschritte: Die Weichen für den Aufbau von gemeinsamen Bürgermeisterbüros in Thessaloniki und Athen sind jetzt endgültig gestellt. [mehr...]

06.02.2013: Grundrechte in digitaler Welt schützen
Staatssekretär Fuchtel weist auf Kreativwettbewerb für Studenten hin / Informationen im Abgeordnetenbüro

Calw / Freudenstadt. Aktueller denn je ist der Schutz der Grundrechte in unserer digitalen Welt. Deshalb weist der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel auf einen Kreativwettbewerb der Bundesjustizministerin hin, an dem sich Studierende aus dem Nordschwarzwald beteiligen sollen. Informationen dazu gibt es in Fuchtels Berliner Abgeordnetenbüro. [mehr...]

05.02.2013: Behinderte in Australien profitieren von Fuchtels Erfahrungsschatz
Hospitantin aus Ministerium in Canberra begleitet Staatssekretär / Reform der Behindertenhilfe soll deutsche Handschrift tragen

Calw / Freudenstadt / Berlin. Deutsches Wissen soll in die Reform der Behindertenhilfe auf dem fünften Kontinent einfließen. Dazu holte sich das australische Ministerium für Familien und die Belange behinderter Menschen Rat beim Bundestagsabgeordneten Hans-Joachim Fuchtel, der als Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Arbeit und Soziales unter anderem für Behindertenfragen zuständig ist.  [mehr...]