31.07.2017: Und wieder hilft das Netzwerk
Hilfsaktion: SOS-Notruf an Helfende Hände / Fuchtel findet schnelle Lösung / Betten für afrikanische Waisenkinder /

Nagold / Waldachtal. Der Ruf der „Helfenden Hände“ nach mindestens 150 Kinderbetten und weiterer Waren für Burundi und Mauretanien verhallte nicht ungehört. Wieder einmal funktionierte das Netzwerk des Parlamentarischen Staatssekretärs Hans-Joachim Fuchtel. Schon wurden die dringend benötigten Hilfsgüter im Großcontainer auf den Weg Richtung Afrika gebracht.  [mehr...]

28.07.2017: Gesundheit als Standortfaktor
Ministeriumsbesuch: Widmann-Mauz zeigt Internet-Apotheken ihre Grenzen auf / Fuchtel: Anlaufstellen für Patienten erhalten

Freudenstadt. Wenn der ländliche Raum attraktiver werden soll, muss auch die medizinische Versorgung stimmen. Das steht für Annette Widmann-Mauz außer Frage. In Freudenstadt konzentrierte sich die Parlamentarische Staatssekretärin aus dem Gesundheitsministerium ausschließlich auf die Konzepte der Union, ohne auf den politischen Gegner einzudreschen. [mehr...]

27.07.2017: Zahnbürste in neuer Optik
Wahlkampf: Beim persönlichen Werbemittel setzt Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel auf Bewährtes

Calw / Freudenstadt: Auch Bewährtes kann man noch verbessern, sagte sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Joachim Fuchtel. Deshalb gibt es für den Wahlkampf eine Neuauflage der begehrten Zahnbürste. Das Motto: Fuchtel in aller Munde!  [mehr...]

26.07.2017: Ausbau steht nichts im Wege
Gäubahn: Irritationen zur Neigetechnik ausgeräumt / Barthle: Dobrindts Gespräch mit Bahnvorstand hat Klarheit gebracht

Horb: Einem Ausbau der Gäubahn zwischen Neckarhausen und Horb steht nichts im Wege. Das betonte der Parlamentarische Staatssekretär Norbert Barthle anlässlich seines jüngsten Besuchs in Horb. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt habe „Irritationen bezüglich der Neigetechnik“ in einem persönlichen Gespräch mit Bahn-Vorstandsmitglied Ronald Pofalla ausgeräumt. [mehr...]

25.07.2017: Bürgermeister denkt regional
Schnelles Internet: Schaack nimmt Förderbescheid in Berlin entgegen / Fuchtel: Breitband für ländlichen Raum extrem wichtig

Dobel / Berlin: Weitere 97 Förderbescheide für Mittel aus dem milliardenschweren Bundesprogramm für superschnelles Breitband hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) überreicht. Darunter auch die Gemeinde Dobel. In Berlin beglückwünschte der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel Bürgermeister Christoph Schaack, dass die Gemeinde weiter in ihre digitale Zukunft investieren könne. [mehr...]

24.07.2017: Grünes Licht aus Berlin
Bahnübergang Seewald: Gute Nachricht von Staatssekretär Barthle löst große Freude bei Horber Kommunalpolitikern aus

Horb-Grünmettstetten / Rexingen: Grünes Licht hat das Bundesverkehrsministerium für die Brücke beim Seewald gegeben, mit der künftig die Bahnlinie zwischen Horb und Freudenstadt überquert wird. Diese gute Nachricht überbrachte am Sonntag der Parlamentarische Staatssekretär Norbert Barthle beim Besuch im Wahlkreis des CDU-Bundestagsabgeordneten Hans-Joachim Fuchtel direkt vor Ort.  [mehr...]

24.07.2017: Tobias Schmid übernimmt Vorsitz
CDU Altensteig unter neuer Führung / Beteiligung von Gemeinde- und Kreispolitiker

Altensteig: Tobias Schmid heißt der neue Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Altensteig. „Altensteig hat Potenzial“, sagte der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel, als er dem 37-jährigen Familienvater zur Wahl gratulierte. Der neue Vorsitzende habe die Kompetenz, anstehende interessante Projekte, aber auch den Stadtverband voranzubringen, so der CDU-Bundestagsabgeordnete.  [mehr...]

22.07.2017: Nachhaltigkeit fängt beim Frühstücksei an
Tourismus: Andreas Jung in Baiersbronn / Landesgruppenchef der CDU im Wahlkreis von Hans-Joachim Fuchtel

Baiersbronn: Nachhaltigkeit und die Fünf-Sterne-Hotellerie passen bestens zusammen, erfuhr Andreas Jung im Hotel Traube Tonbach. Sanfter Tourismus ist heutzutage schon bei der Bestellung des Frühstückseis gefragt, erklärte Sebastian Finkbeiner dem Konstanzer CDU-Bundestagsabgeordneten. [mehr...]

21.07.2017: Bald geht’s auf große Reise
Austausch: Leila Morof fliegt als Jugendbotschafterin in die USA / Staatssekretär Fuchtel ist ihr Pate

Horb-Nordstetten. Nur noch wenige Wochen, dann geht es für die 16-jährige Leila Morof hinaus in die weite Welt. Die Schülerin aus Nordstetten wurde vom CDU-Bundestagsabgeordneten Hans-Joachim Fuchtel für das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) des Deutschen Bundestages ausgewählt. [mehr...]

20.07.2017: Zufrieden mit unserem Gesundheitswesen?
Gesundheitspolitik: Veranstaltungsreihe“ Zur Sache konkret“ / Staatssekretärin Widmann-Mauz stellt sich Fragen der Bürger

Freudenstadt: Die CDU im Kreis Freudenstadt startet ihre Reihe „Zur Sache konkret“ mit Gesundheitspolitik. Dabei geht es vor allem um die besondere Situation der künftigen ärztlichen Versorgung im ländlichen Raum. Als Gesprächspartnerin steht die Parlamentarische Staatssekretärin Annette Widmann-Mauz aus dem Berliner Gesundheitsministerium am Donnerstag, 27. Juli, ab 19.30 Uhr im Freudenstädter Kienbergsaal den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung.  [mehr...]

19.07.2017: Binninger zur inneren Sicherheit
Veranstaltungsreihe: Als erstes kommt Vorsitzender des NSU-Untersuchungsausschusses nach Altensteig

Calw / Freudenstadt / Altensteig: Die CDU im Nordschwarzwald startet mit ihrer Veranstaltungsreihe „Zur Sache konkret“ am Freitag, 21. Juli, im Kreis Calw. Bei der Veranstaltung mit dem versierten Innenpolitiker Clemens Binninger werden Fragen zur inneren Sicherheit im Fokus stehen. Dazu sind alle Bürgerinnen und Bürger ab 19 Uhr ins Gasthaus Traube in Altensteig eingeladen.  [mehr...]

18.07.2017: Schrittmacher für gesunde Seen
Erfindung: Rainer Wirth stellt Staatssekretär Fuchtel Regenerationsanlagen für heimische Gewässer vor

Freudenstadt: „Viele Fische könnten nicht nur länger leben“, ist Rainer Wirth überzeugt, „sondern sie würden sogar besser schmecken.“ Deshalb hat der Freudenstädter Unternehmer dem CDU-Bundestagsabgeordneten Hans-Joachim Fuchtel seine selbst entwickelten Regenerationsanlagen für heimische Gewässer vorgestellt.  [mehr...]

15.07.2017: Hilfe für Honduras Wälder
Austausch: Calwer Forstverwaltung empfängt Forstleute aus Mittelamerika / Initiative von Staatssekretär Fuchtel

Calw / Bad Liebenzell: Die Herausforderungen sind die gleichen. Weil aber die Forstleute im Nordschwarzwald deutlich weiter in der Bekämpfung von Schädlingen sind, ließen sich jetzt Vertreter des Zentralen Forstinstituts aus Honduras von Mitarbeitern des Calwer Forstamtes darüber aufklären, wie man dem Borkenkäfer am besten zu Leibe rückt.  [mehr...]

13.07.2017: Ausbau hilft Wirtschaft und Tourismus
B 463: Überholspuren bringen mehr Verkehrssicherheit / Abgeordneter, Landrat und Bürgermeister vor Ort

Bad Liebenzell / Calw: Sowohl der Verkehrssicherheit als auch der wirtschaftlichen Entwicklung dient ein Pilotprojekt, mit dem man künftig im Nagoldtal gefahrloser überholen kann. Auf dem Parkplatz nach der Monbachkurve zwischen Bad Liebenzell und Dennjächt trafen sich deshalb der CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Joachim Fuchtel, Landrat Helmut Riegger und Bürgermeister Dietmar Fischer mit Verkehrsexperten, um sich über den Ausbau der Bundesstraße 463 auszutauschen.  [mehr...]

11.07.2017: Wichtige Nachricht für das Gastgewerbe
Hans-Joachim Fuchtel beim CDU-Frühschoppen in Baiersbronn / CDU nah bei den Bürgern

Baiersbronn. Eine wichtige Nachricht überbrachte der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel beim Frühschoppen des CDU-Ortsverbandes im Baiersbronner Sportheim für das Hotel- und Gaststättengewerbe: Die Union habe das Anliegen flexiblerer Arbeitszeiten ausdrücklich in ihr Programm aufgenommen und sei willens, es unmittelbar zu Beginn der neuen Legislaturperiode umzusetzen, wenn sie wieder die neue Regierung führe. [mehr...]

08.07.2017: Am liebsten wäre der Minister geblieben
Besuch unter Freunden: Im Sophi-Park fühlt sich Gerd Müller wohl / Marshallplan trägt auch Fuchtels Handschrift

Bad Liebenzell: Am liebsten wäre Dr. Gerd Müller noch länger geblieben. Darum schrieb der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung auch die Sätze „Hier im Sophi-Park möchte ich bleiben. Ihr Gerd Müller zu Besuch bei meinem Freund H. J. Fuchtel“ ins Gästebuch. [mehr...]

07.07.2017: Nagold jetzt mit großem Bruder
Wachsende Kirche und grüner Hörsaal / OB Großmann in Frankfurt / Initiative von Staatssekretär Fuchtel

Nagold / Frankfurt. Der Name Nagold fiel an prominenter Stelle: Als der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel auf dem Campus der Goethe-Universität Frankfurt den „Grünen Hörsaal“ einweihte, nahm er Bezug zur „kleineren Schwester“ in Nagold, die „Wachsende Kirche“ im Stadtpark „Kleb“. Auch Oberbürgermeister Jürgen Großmann hielt eine vielbeachtete Ansprache auf dem Universitätsgelände in der Banken-Metropole.  [mehr...]

06.07.2017: Gerd Müller dankt Rundem Tisch
Begegnung: In Bad Liebenzell trifft Hans-Peter Teufel den Bundesminister wieder / Marshallplan trägt Fuchtels Handschrift

Eutingen / Bad Liebenzell: Diesen Nachmittag in Eutingen hat Dr. Gerd Müller offenbar besonders gut in Erinnerung. Als der Bundesminister jetzt in Bad Liebenzell zum zweiten Mal auf Akteure des Runden Tischs Nordschwarzwald zur Entwicklungs-Zusammenarbeit (RuTi) traf, dankte er dem Organisator Hans-Peter Teufel stellvertretend für alle Mitstreiter.  [mehr...]

05.07.2017: Nachbesserung muss auf den Tisch
Gastronomie: Möhrle und Fuchtel zum Arbeitszeitgesetz / Buhlbach-Projekt von Weitsicht getragen

Baiersbronn: Mit dem Servicegedanken in der Gastronomie lässt sich nach Ansicht von Jörg Möhrle das neue Arbeitsschutzgesetz nicht in Einklang bringen. Der Vorsitzende des Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) im Kreis Freudenstadt stimmt mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Hans-Joachim Fuchtel überein: Eine Nachbesserung muss nach der Bundestagswahl Gegenstand der Koalitionsverhandlungen zur Regierungsbildung sein. [mehr...]

04.07.2017: Auf außergewöhnlichen Forst-Wegen
Deutsch-Ukrainische Konferenz: Friedrich Haug auf Vorschlag von Staatssekretär Fuchtel Berichterstatter in Lemberg

Pfalzgrafenweiler: Es war die Deutsch-Ukrainische Kommunale Partnerschaftskonferenz, zu der sich Friedrich Haug auf den Weg nach Lemberg (Lwiw) machte. Bei der zweiten Auflage informierte der Forstfachmann auf Vorschlag von Hans-Joachim Fuchtel in der ukrainischen Universitätsstadt über die außergewöhnlichen, europäischen „Forst-Wege“, die seit 2004 beschritten werden.  [mehr...]