30.11.2011

Politiker als Verkaufstalent

Staatssekretär Fuchtel unterstützt Calwer Frauenhaus / Bärentatzen-Aktion erbringt rund 3.000 Euro

 

Politiker als Verkaufstalent Das Frauenhaus Calw unterstützten Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel und Kreisjugendpfleger Wolfgang Borkenstein mit dem Verkauf von Bärentatzen beim Weihnachtsmarkt.

Calw. Stolzes Ergebnis für das Calwer Frauenhaus: Rund 3.000 Euro haben nach ersten Schätzungen freiwillige Helferinnen und Helfer auf dem Weihnachtsmarkt in der Kreisstadt erwirtschaftet. Prominentester Verkäufer der frisch gebackenen „Bärentatzen“ war der Bundestagsabgeordnete Hans-Joachim Fuchtel. Er brachte gemeinsam mit Kreisjugendpfleger Wolfgang Borkenstein etliche Päckchen mit der süßen Leckerei an die Frau und an den Mann.

Vom Verkaufstalent des Parlamentarischen Staatssekretärs zeigte sich Margit Kömpf begeistert. „Für unsere Aktionen könnten wir Sie öfters gebrauchen“, sagte die Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins „Frauen helfen Frauen“ dem Politiker während seines Einsatzes. Die „Bärentatzen“, deren Teig die Bäckerei Raisch herstellt, gibt es nur einmal im Jahr. Sie werden jedes Jahr im Wechsel auf dem Weihnachtsmarkt von gemeinnützigen Calwer Vereinen verkauft. Margit Kömpf bedankte sich öffentlich bei allen Helferinnen und Helfern, die in den drei Tagen für das Frauenhaus aktiv waren: „Ich werte dies auch als Anerkennung unserer Arbeit.“

Der Verein „Frauen helfen Frauen e.V.“ ist Träger des Frauenhauses im Landkreis Calw, seit Juni 1992 Zufluchtsstätte für Frauen und ihre Kinder aller Nationalitäten vor Gewalt und Bedrohung. Er hat momentan 144 Mitglieder, wobei sich noch auf dem Weihnachtsmarkt einige Bürgerinnen und Bürger spontan dazu entschließen konnten, ebenfalls beizutreten. Mit dem Verkaufserlös aus der Bärentatzen-Aktion wird die Vereinskasse aufgefüllt, aus der in den letzten 20 Jahren 1.160 Frauen mit ihren 1.811 Kindern geholfen wurde. Das Frauenhaus hat 18 Plätze und vier Mitarbeiterinnen. Der genaue Standort wird bewusst anonym gehalten.

[Druckversion]