23.08.2017

Schwarzwälder Kirschtorte für Peter Altmaier

Prominenter Besuch: Chef des Bundeskanzleramts kommt in Fuchtels Wahlkreis/Freitag im katholischen Gemeindezentrum

Peter AltmaierPeter Altmaier, Chef des Bundeskanzleramts, möchte die Horber von der Unionspolitik überzeugen. Foto: Jan Kopetzky

Horb. Dies wollte sich das Team vom Café "Jung & Alt" dann doch nicht nehmen lassen: Wenn Peter Altmaier nach Horb kommt, wird es eine Schwarzwälder Kirschtorte geben. Denn schließlich ist der Chef des Bundeskanzleramtes ein Gourmet.

Und so wird es jetzt auch am Freitag, 25. Augst, sein. Denn dann wird Altmaier zwischen 14.30 und 16 Uhr im Saal des katholischen Gemeindezentrums auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Hans-Joachim Fuchtel und des CDU-Stadtverbandes Horb Rede und Antwort stehen.

„Horb bringt immer starke Ergebnisse für die Union, deshalb freuen wir uns auf das politische Schwergewicht aus Berlin“, sagt der junge CDU-Vorsitzende Johannes Kettenhofen. Er hofft auf einen regen Besuch der Veranstaltung, denn „so einen einflussreichen Politiker haben wir schon seit langem nicht mehr in Horb gehabt.“

Das katholische Gemeindezentrum bietet Platz für knapp über 100 Personen und bei gutem Wetter kann man ins Freie erweitern. Trotzdem rät Kettenhofen: „Wer einen guten Platz haben möchte, sollte eine halbe Stunde vorher da sein.“ 

[Druckversion]