28.08.2017

Gröhe in Schömberg

Gesundheitspolitik: Veranstaltungsreihe „Zur Sache konkret“ führt in Reha-Klinik / Politiker wollen Bürger hören

Gröhe in Schömberg Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe kommt am 30. August nach Schömberg. Foto: BMG/Jochen Zick (action press)

Schömberg. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe besucht am Mittwoch, 30. August, die Klinik Schwarzwald in Schömberg. In der Zeit von 14.30 bis 16.30 Uhr wird er im Rahmen der öffentlichen CDU-Veranstaltungsreihe „Zur Sache konkret!“ Fragen zur Gesundheitspolitik im ländlichen Raum beantworten.

Außerdem werden der Parlamentarische Staatssekretär und hiesige CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Joachim Fuchtel sowie Dr. Johannes Eckhard Sträßner, ärztlicher Direktor der Klinik Schwarzwald, zur ärztlichen und notärztlichen Versorgung im Kreis Calw informieren. Martin Wurster, Vorsitzender von Menschen helfen Menschen, Klaus Krebs, Geschäftsführer des Berufsförderungswerks (BFW) Schömberg und Bürgermeister Matthias Leyn sitzen ebenfalls auf dem Podium. 

Zu der Veranstaltung im „Kinosaal“ der Klinik ist jedermann eingeladen, der sich für Gesundheitsfragen interessiert. 

[Druckversion]