31.08.2017

Anliegen wird aufgegriffen

Frachtzentrum: Nachwirkung zum Gespräch mit Bürgermeister/ Fuchtel: Politikbeauftragter signalisiert Gesprächsbereitschaft

Eutingen. Eine erfreuliche Nachwirkung hat das Gespräch zwischen dem Politikbeauftragten der Deutschen Post, Hubert Knecht, dem CDU-Bundestagsabgeordneten Hans-Joachim Fuchtel und Bürgermeister Armin Jöchle im Eutinger Rathaus.

Die Post ist bezüglich der Parkplatzsituation beim Frachtzentrum gesprächsbereit. Wie Hubert Knecht dem Parlamentarischen Staatssekretär nun mitteilt, anerkennt die Post, dass es am Frachtzentrum ein Problem mit der Parkplatzsituation gibt.

Lastwagen stehen des Öfteren im Außenbereich in Wartestellung, was vor allem den landwirtschaftlichen Verkehr zeitweise erschwert. Dies hatte Bürgermeister Armin Jöchle beim von Hans-Joachim Fuchtel vermittelten Besuch massiv vorgetragen.

Die Post reagierte jetzt und signalisiert Gesprächsbereitschaft. Nach Abschluss der erheblichen Investitionen im Innenbereich des Frachtzentrums, was voraussichtlich im Oktober sein werde, soll die Problematik endgültig besprochen werden. Hans-Joachim Fuchtel: „Man muss eben dranbleiben, dann tut sich was!“

[Druckversion]