11.09.2017

Historischer Frühschoppen im „Hirsch“

Treffpunkt Landgasthof: CDU lädt nach Würzbach ein / Fuchtel: Wichtiger Bestandteil des örtlichen Lebens

Oberreichenbach-Würzbach. Im Wahlsommer geht die CDU auf die Bürger zu. Und zwar genau dort, wo stets das Zentrum des Landlebens war: im Dorfgasthaus. Deshalb lädt der CDU-Gemeindeverband Oberreichenbach die Bürgerinnen und Bürger am Sonntag, 17. September, ab 10 Uhr zum „Treffpunkt Landgasthof“ ins Gasthaus Hirsch nach Würzbach ein.

Dabei sollen Gespräche über Politik im Allgemeinen und über das, was die Heimat auch in Zukunft voranbringt, stehen. Auch die Geselligkeit soll bei diesem „Historischen Frühschoppen“ nicht zu kurz kommen. Wer Fotos oder nette Geschichten zum Hirsch zu erzählen hat, sollte diese mitbringen. Im „Hirsch“ werden eine Karte fürs Mittagessen sowie ein Freibier angeboten.

„Landgasthäuser sind Orte der Geselligkeit, Kommunikation und der regionalen Küche“, sagt der Initiator der Veranstaltungsreihe zur Erhaltung der Dorfgastronomie, der CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Joachim Fuchtel. Er möchte Zeichen setzen, sensibilisieren und neue Ideen einbringen. „Denn schon viel zu viele unserer traditionsreichen Gasthäuser sind verschwunden“, sagt der Parlamentarische Staatsekretär, „das waren früher wichtige Bestandteile des örtlichen Lebens. Das darf nicht sang- und klanglos so weitergehen.“

Beim „Treffpunkt Landgasthof“ soll das Anliegen im Mittelpunkt stehen: Heimat leben, Herkunft und Zukunft beleuchten, aber auch die Initiative gegen Gleichgültigkeit ergreifen. Darüber soll genauso gesprochen werden wie über schnelles Internet, Elektro-Mobilität oder Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum. 

[Druckversion]