19.09.2017

Endspurt in Empfingen

Wahlkampf: Hans-Joachim Fuchtel kommt zu Mittelständlern / Bürgergespräch in Wiesenstetten

Empfingen: Im Wahlkampf-Endspurt kommt der CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Joachim Fuchtel am Mittwoch, 20. September, in die Gemeinde Empfingen, um tagsüber mit Mittelstand und Arbeitnehmerschaft zu sprechen sowie sich abends ab 18 Uhr den Fragen der Bürgerinnen und Bürger im Landgasthof „Krone“ in Wiesenstetten zu stellen. 

„Mir ist es vor und nach der Wahl ein wichtiges Anliegen, zu hören, wo Unternehmer und Wähler der Schuh drückt“, betont der Parlamentarische Staatssekretär, der sich wieder um das Direktmandat im Wahlkreis Calw/Freudenstadt bewirbt. Seine Route startet um 15.30 bei der SACS Boysen Aerospace Group und setzt sich um 16.30 Uhr beim Staplercenter Pieckert fort. Auch wird der CDU-Politiker im Ort unterwegs sein, um direkt mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen.

Abends geht es ab 18 Uhr im Gasthaus „Krone“ in Wiesenstetten um den Erhalt dörflicher Strukturen, besonders um die traditionelle Wirtshauskultur. Im Mittelpunkt werden Gespräche über Politik im Allgemeinen und über das, was die Heimat auch in Zukunft voranbringt, stehen. Dabei sollen unter anderem auch die Themen schnelles Internet, Elektro-Mobilität und Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum zur Sprache kommen. Dazu gibt es musikalische Unterhaltung auf dem Akkordeon und historische Geschichten in Wort und Bild. 

Porträt Hans-Joachim Fuchtel, MdB

Empfingen und Wiesenstetten besucht der Parlamentarische Staatssekretär und CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Joachim Fuchtel am 20. September.

[Druckversion]