10.12.2011

Pinguin Apotheke Nagold wird für herausragende Beratungsqualität ausgezeichnet

Staatssekretär H.J. Fuchtel (MdB) überreicht Deutschlands erstes ApothekenSiegel

Nagold, 10.12.2011 In Nagold fiel der Startschuss für ein bundesweites Konzept zur Verbraucherinformation. Erstmals wird ein Qualitätszertifikat Kunden Orientierung bei der Auswahl einer Apotheke geben. Als erste Apotheke Deutschlands wird die Pinguin Apotheke in Nagold ausgezeichnet.

 

Mehr als vier Millionen Menschen gehen täglich in eine Apotheke und vertrauen darauf, dort qualifizierten Rat und kompetente Hilfe in Fragen der Gesundheit zu erhalten. Doch wie ernst der Apotheker seinen Heilberuf nimmt, ob er ausreichend Sorgfalt für das Hinterfragen der Beschwerden oder des Medikamentenwunsches aufwendet, den richtigen Ratschlag, das passende Medikament gibt, all dies können Kunden in der Regel nicht selbst beurteilen. Bis heute fehlte in der Apothekenlandschaft ein glaubwürdiges Qualitätssignal, das Kunden Orientierung und Sicherheit gibt. Und genau das ist die Gründungsabsicht der TESALYS AG & Co. KG, Nagold. „Wir prüfen mit einem pharmazeutischen Expertenteam die Beratungsqualität in Apotheken. Nur den Besten verleihen wir das ApothekenSiegel und machen diese mit innovativen Werbemedien für Kunden klar erkennbar,“ so der Unternehmensgründer Prof. Thomas Gerlach.

 

Zehn Prozent der bundesweit geprüften Apotheken nehmen Vorbildrolle ein.

 

Um die besten Apotheken Deutschlands zu finden, bewertet TESALYS Apotheken mit zunächst zwei anonymen Prüfkäufen.

Nach 5500 Apothekenprüfungen bestätigten sich erste Trends: Zehn Prozent der Apotheken beraten ihre Kunden im Rahmen der Selbstmedikation vorbildlich. Sie erreichen mindestens 90 von 100 möglichen Punkten und damit das Gesamturteil „sehr gut“. Ein Vorprüfungsergebnis von über 90 Punkten ist ausgezeichnet, denn es dokumentiert, dass diese Apotheken ihre Kunden umfassend und fachlich korrekt beraten. Sie halten sich weitgehend an die Leitlinien der Bundesapothekenkammer für die Abgabe von Arzneimitteln im Rahmen der Selbstmedikation. Auch qualitätsrelevante Sachkriterien, wie z.B. das Vorhandensein einer diskreten Beratungszone erfüllen sie vorbildlich. TESALYS lädt diese Apotheken nun zur Teilnahme an weiteren sechs anonymen Prüfungen ein. Nur wer auch diese Hauptprüfungen mit einem Spitzenergebnis von über 90 Punkten absolviert, wird mit dem ApothekenSiegel und dem Gesamturteil „sehr gut“ ausgezeichnet.

 

Staatssekretär H.J. Fuchtel (MdB) und Oberbürgermeister Jürgen Großmann würdigen das Qualitätsengagement der Pinguin Apotheke

 

Die Pinguin-Apotheke in Nagold hat nun als erste Apotheke Deutschlands das gesamte Prüfverfahren abgeschlossen und bekommt mit einem herausragenden Ergebnis das ApothekenSiegel verliehen. Im Mittel aller acht Prüfungen wurden 92 Punkte und damit das Gesamturteil „sehr gut“ erreicht. Damit gehört die Pinguin Apotheke zu den besten Apotheken Deutschlands. Für den Parlamentarischen Staatssekretär Hans Joachim Fuchtel (MdB) war es eine Selbstverständlichkeit, als Ehrengast das bundesweit erste ApothekenSiegel an Herrn Dr. Wolfgang Einhoff, Inhaber der Pinguin Apotheke zu übergeben.

 

In seinem Grußwort unterstrich er die zentrale Bedeutung der Apotheken für die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung und beglückwünschte Inhaber und Mitarbeiter der Pinguin Apotheke zu dem beispielhaften Erfolg.

 

Für den Oberbürgermeister der Stadt Nagold, Jürgen Großmann, ist die Siegel-Verleihung ein glänzendes Testat für eine herausragende Arbeitsleistung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pinguin Apotheke. „Die weitsichtige Unternehmerentscheidung, sich dieser Prüfung zu unterziehen“, so der Oberbürgermeister, „wird in der Region Maßstäbe setzen und Nagolds Rolle als innovativer Dienstleistungs- und Wirtschaftsstandort weiter stärken“.

Zahlreiche Vertreter der regionalen Wirtschaft, der Banken und der Politik nahmen an der Siegelverleihung teil. Darunter der Unternehmer Rolf Benz und die stellvertretende Vorsitzende des Gewerbevereins Rose Finkenbeiner.

 

Apothekeninhaber Dr. Wolfgang Einhoff sieht das ApothekenSiegel als Auszeichnung für seine Mitarbeiter

Dr. Wolfgang Einhoff sieht in der Siegelverleihung eine Anerkennung für das hohe Engagement seines Teams, mit dem er gemeinsam immer neue Wege in der Weiterbildung

und Qualitätssicherung gegangen ist. „Unsere zwanzig Mitarbeiter sind das wichtigste Element in der Verpflichtung zu perfektem Service für die Kunden. Sie wissen, was eine gute Beratung umfasst: eine optimale Empfehlung, die richtige Einnahme der Medikamente, nützliche Tipps und das alles abgerundet mit einer Portion Zuversicht für baldige Genesung“ fasst Dr. Einhoff sein Erfolgsrezept zusammen.

 

Nach nur sechs Monaten sind bereits 16% aller deutschen Apotheken in das Prüfverfahren einbezogen

 

Mit der Verleihung des ApothekenSiegels an die Pinguin Apotheke Nagold fiel der Startschuss für das bundesweite Konzept. Bereits im Januar werden in Stuttgart, Sindelfingen, Pforzheim, Nürnberg, Tübingen, Rottenburg und Herrenberg die nächsten Siegel verliehen. Das Prüfungsteam mit 45 ausschließlich pharmazeutischen Prüfern dokumentiert die Entschlossenheit, mit der das Konzept bundesweit am Markt umgesetzt wird. In nur sechs Monaten wurden 5500 Prüfungen durchgeführt. Beginnend in Baden-Württemberg wurden die Prüfgebiete auf Hessen, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, das Saarland, Bremen und Berlin ausgedehnt.

Annähernd 3500 Apotheken und damit 16 Prozent aller deutschen Vor-Ort Apotheken sind nach nur sechs Monaten in das Prüfverfahren einbezogen.

 

Das ApothekenSiegel macht Beratungsqualität zum Markenzeichen

Mit der gleichen Entschlossenheit und Umsetzungsstärke wird die TESALYS AG & Co. KG nun ihre Siegelapotheken für Kunden erkennbar machen. Für Prof. Gerlach ist das Verleihen des Siegels erst der Anfang der Geschichte.

Der vielfach für Design und Innovation international ausgezeichnete Designer leitet an der Hochschule Pforzheim den Master of Arts in Creative Direction und berät seit über 25 Jahren nationale und internationale Unternehmen in der Markenentwicklung. Mit dieser Erfahrung bildete er ein interdisziplinäres Expertenteam und entwickelte innovative, visuell ansprechende Kommunikationsmaßnahmen. Schilder, Stehlen, Anzeigenvorlagen und eine App machen das ApothekenSiegel für Kunden weithin sichtbar und erlebbar. Der Quereinsteiger in der Apothekenbranche ist sich sicher: „Unsere Siegel-Apotheken werden eine Spitzenposition im Wettbewerb erobern.“

 

 


 

TESALYS verbindet Prüfkompetenz, Innovation und Kommunikationsstärke.
Das Start-up Unternehmen setzt auf durchgängiges Qualitätsmanagement. Experten haben das Prüfverfahren validiert. Im Prüferteam sind ausschließlich pharmazeutische Fachkräfte tätig. Schulungen, festgelegte Abläufe und gestützte Abfragen bei der Testdokumentation si­chern die Aussagekraft und Vergleichbarkeit der Ergebnisse. Das Prüfverfahren orientiert sich streng an den Leitlinien der Bundesapothekenkammer zur Qualitätssicherung bei der Abgabe von Arzneimitteln – Selbstmedikation (4. 05. 2011). In seiner Breite und Tiefe ist es einzigartig. Die acht anonymen Prüfszenarien liefern je Apo­theke 320 Bewertungskriterien. Diese werden von Experten gewichtet, ausgewertet und zum individuellen Qualitätsindex einer Apotheke verdichtet.


Als Spezialist für Qualitäts- und Markenstrategien steht der Unternehmensgründer Prof. Thomas Gerlach für Innovation und Kommunikationskompetenz. Mit ästhetisch ansprechen­den Marketingtools und kreativen Ideen ermöglicht er Siegelapotheken, sich eine Spitzenpo­sition im Gesundheitsmarkt zu erobern.  

 

Größe des Testteams: 45 geschulte Apothekerinnen, PTA’s und Pharmazieingenieure

Anzahl der Apothekentests: 5.500 (Stand: 6.12. 2011)

Apotheken im Prüfverfahren: 3.487 (Stand: 6.12. 2011)

Abschließend geprüfte Apotheken: 2.850 (Stand: 6.12. 2011)

Aktuelle Testgebiete: Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Nordrhein-Westfalen, Bremen, Berlin

 

 

Kontakt

TESALYS AG & Co. KG

Inselstraße 1

72202 Nagold

info@apothekensiegel.de

www.apothekensiegel.de

[Druckversion]