23.02.2012

GirlsĹDay beim Abgeordneten

Schülerinnen aus dem Nordschwarzwald erhalten Praktikum / Jetzt bewerben

Calw / Freudenstadt. Auch in diesem Jahr haben Mädchen aus den Landkreisen Calw und Freudenstadt wieder die Chance, ein Praktikum im Berliner oder Altensteiger Abgeordnetenbüro von Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel zu absolvieren. Für den Zukunftstag am Donnerstag, 26. April, können sich Schülerinnen jetzt bewerben.

Der Bundestagsabgeordnete hat sich erneut dazu entschlossen, am Girls’Day Mädchen aus seinem Wahlkreis die Möglichkeit zu geben, sich einen Tag lang über die Bundespolitik und die Arbeitsabläufe in einem Abgeordnetenbüro zu informieren.

In der Vergangenheit haben bereits über eine Million Schülerinnen Arbeitsplätze erkundet, in denen das weibliche Geschlecht noch unterrepräsentiert ist. „Der Girls’Day soll dazu beitragen, dass sich der Frauenanteil in Wirtschaft und Politik zum Positiven ändert“, sagt Hans-Joachim Fuchtel, „deshalb ist er eine tolle Sache.“

In der 17. Wahlperiode sitzen mit 32,8 Prozent bislang die meisten Politikerinnen im Bundestag. Das sind aktuell 204 Frauen unter insgesamt 620 Abgeordneten. Bei den ersten Wahlen wurden 1949 allerdings nur 28 Frauen ins deutsche Parlament gewählt, das damals 410 Mitglieder zählte.

Schülerinnen sollten sich bald bewerben. Informationen gibt es per E-Mail an:hans-joachim.fuchtel@wk.bundestag.de oder unter Telefon 07453/91323.

[Druckversion]