26.03.2012

Rehhagel gibt Griechenland-Tipps

Staatssekretär Fuchtel begegnet der Trainerlegende bei der Präsidentenwahl

Rehhagel gibt Griechenland-Tipps Austausch in Sachen Griechenland-Know-how (von links): der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel, Trainerlegende Otto Rehhagel und Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der Wahl des Bundespräsidenten in Berlin. Foto: Tobias Koch

Calw / Freudenstadt. Die „taz“ nannte Otto Rehhagel kürzlich den „Gauck der Bundesliga“, der Hertha retten soll. Bei der Wahl des neuen Bundespräsidenten Joachim Gauck konnte der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel den legendären Fußballtrainer und Hoffnungsträger der Hauptstadt-Elf jetzt persönlich kennen lernen.

Doch bei dem Gespräch im Berliner Reichstag ging es weniger um Fußball, als vielmehr um den Austausch von Griechenland-Erfahrungen. Und die hat Otto Rehhagel dem Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises Calw/Freudenstadt reichlich vermitteln können. Fuchtel ist bekanntlich als Beauftragter der Bundeskanzlerin für die sogenannte „Deutsch Griechische Versammlung“  – einer Form der Zusammenarbeit durch Know-how-Partnerschaften – in Sachen Griechenland aktiv.

Als Trainer schrieb Rehhagel Erfolgsgeschichte bei den Hellenen. Während seiner neunjährigen Amtszeit führte er die griechische Nationalmannschaft vom Außenseiter zum Europameister.  

[Druckversion]