25.06.2012

Preis für Wissenschaftler

Bundestagsabgeordneter Fuchtel sucht Autoren / Wichtige Beiträge zur Demokratie

Calw / Freudenstadt. Wissenschaftler, die sich mit den Fragen des Parlamentarismus auseinander gesetzt und zu einem vertieften Verständnis parlamentarischer Praxis beigetragen haben, sucht der Bundestagsabgeordnete Hans-Joachim Fuchtel im Nordschwarzwald. Sie sollten sich nämlich mit ihren Arbeiten um den Wissenschaftspreis 2012 des Deutschen Bundestages bewerben oder von Dritten vorgeschlagen werden.


Der Wissenschaftspreis des Parlaments würdigt alle zwei Jahre die Werke herausragender Autoren. „Sie leisten mit ihren Arbeiten einen wichtigen Beitrag zur Demokratie“, betont der Parlamentarische Staatssekretär, der sich in seinem Wahlkreis Calw/Freudenstadt auf die Suche macht, „und sie sorgen für Transparenz in der deutschen Politik“.

Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. Berücksichtigt werden Publikationen, die ab dem 1. Juli 2010 erschienen sind. Einsendeschluss ist der 1. Juli 2012. Weitere Informationen in Fuchtels Berliner Abgeordnetenbüro unter Telefon 030/22779077 oder per E-Mail:hans-joachim.fuchtel@bundestag.de.

[Druckversion]