14.09.2012

Ehrenamtliche leisten großartige Hilfe

Fuchtel unterstützt Aktionstag äVoneinander Lernenô / Engagement für Kinder mit Zuwanderungshintergrund stärken

Calw / Freudenstadt. Der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel möchte im Nordschwarzwald noch mehr Menschen dafür gewinnen, dass sie sich für junge Leute mit Zuwanderungshintergrund engagieren. Deshalb unterstützt der Bundestagsabgeordnete den Aktionstag „Voneinander lernen – füreinander da sein“ am 26. September.

Dabei sollen auch in seinem Wahlkreis Calw/Freudenstadt Vernetzungs- und Unterstützungsangebote der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Fuchtel hofft, dass sich möglichst viele Projektbeteiligte, Paten und Patenkinder am Aktionstag präsentieren, um zu zeigen, wie sie und die Gesellschaft insgesamt von dieser weitgehend ehrenamtlichen Arbeit profitieren.

Zugleich sollen mit der Aktion die vielen Bürgerinnen und Bürger gestärkt werden, die sich ehrenamtlich für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund engagieren und als Bildungspaten Großartiges leisten. „Es verdient unsere Anerkennung“, sagt der Staatssekretär, „dass sie Kinder und Jugendliche bei ihrer persönlichen und schulischen Entwicklung unterstützen.“ Das geschehe zum Beispiel durch die individuelle Begleitung und Orientierung beim Übergang vom Kindergarten zur Schule oder von der Schule in eine Ausbildung.

Informationen zu dem Aktionstag, der von Dr. Kristina Schröder, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie Professor Dr. Maria Böhmer, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, unterstützt wird, in Hans-Joachim Fuchtels Berliner Abgeordnetenbüro unter Telefon 030/22779077 oder per E-Mail:hans-joachim.fuchtel@bundestag.de.

[Druckversion]