12.03.2013

In Bad Herrenalb Unterstützung sicher

Anwesenheit von Staatssekretär Fuchtel sprach sich schnell herum / Besuch bei Ehrenbürger Wilhelm Lörcher

 

In Bad Herrenalb Unterstützung sicherMaria und Wilhelm Lörcher in Bad Herrenalb waren stolze Gastgeber des Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretärs Hans-Joachim Fuchtel (links). Zu dem Besuch gesellten sich auch Mitglieder des CDU-Stadtverbandes.

 

Bad Herrenalb. Volle Unterstützung für seinen Bundestagswahlkampf sagen die Mitglieder des CDU-Stadtverbandes in Bad Herrenalb ihrem Kandidaten Hans-Joachim Fuchtel zu.

Diese Einladung hatte der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel gerne angenommen: Der Besuch im Haus des „CDU-Urgesteins“ und Ehrenbürgers Wilhelm Lörcher sprach sich schnell herum, so dass er sich zum Round-Table-Gespräch über den kommenden Bundestagswahlkampf entwickelte. Eines kann sich danach Hans-Joachim Fuchtel als erneuter Kandidat sicher sein: In Bad Herrenalb hat der Politiker einen starken Rückhalt.

Mit Blick auf das bevorstehende Wahlkampfseminar, das die CDU in Altensteig-Wart anberaumt hat, wurde auch über mögliche Veranstaltungen im Wahljahr gesprochen. Fuchtel: „“Wir waren immer eine bürgernahe Partei, und deshalb gehen wir zu den Bürgern.“

Ein Wahlkampf biete immer auch die Chance, neue Leute kennen zu lernen und junge Menschen für Politik zu begeistern. Das sei gut so, damit die Demokratie auch in Zukunft auf festem Fundament stehe, sagte der Bundestagsabgeordnete. Die erschienenen Parteifreunde dankten Fuchtel für seine kontinuierliche Präsenz im Raum Bad Herrenalb. Man habe sich sehr gut vertreten gefühlt und werde den Kandidaten voll unterstützen.

Klar, dass im Hause Lörcher so manche Erinnerungen an frühere Wahlkampfzeiten ausgetauscht wurden. Immerhin gehört der 91-jährige Wilhelm Lörcher nicht nur zu den Gründungsvätern der CDU in Bad Herrenalb, sondern ist seit vielen Jahren auch Mitglied in insgesamt 26 Vereinen, darunter seit acht Jahrzehnten im Schwarzwaldverein.

[Druckversion]