26.08.2013

Volker Kauder in Nagold

Fraktionsvorsitzender im Bundestag steht Rede und Antwort / In Wachsender Kirche / Engagement für verfolgte Christen

Volker Kauder in NagoldVolker Kauder steht am Freitag, 30. August, von 14 bis 16 Uhr gemeinsam mit dem Parlamentarischen Geschäftsführer Hans-Joachim Fuchtel in der Wachsenden Kirche in Nagold Rede und Antwort zu bundespolitischen Themen.

Nagold . Auch der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion folgt der Einladung des Parlamentarischen Staatssekretärs Hans-Joachim Fuchtel: Volker Kauder steht Rede und Antwort zu bundespolitischen Themen am Freitag, 30. August, von 14 bis 16 Uhr in der "Wachsenden Kirche" in Nagold auf dem ehemaligen Gelände der Landesgartenschau. Die Veranstaltung ist öffentlich. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind willkommen.

Der bekannte Politiker hat sich in den vergangenen Jahren im Einsatz für verfolgte Christen weltweit einen Namen gemacht wie kein anderer. Daher bot es sich an, so der Parlamentarischen Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel, ihn dorthin einzuladen, wo sich seit der Landesgartenschau in Nagold ein öffentliches Forum herausbildet hat, die Wachsende Kirche.

Volker Kauder hat im November 2005 den Vorsitz der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag übernommen, nachdem er von 1991 bis 2005 unermüdlich als ehrenamtlicher Generalsekretär der CDU in Baden-Württemberg gewirkt hatte und von 2002 bis 2005 erster Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion war. Kauder habe wesentlich zur Rückkehr der CDU/CSU in die Regierungsverantwortung beigetragen.

Mit deutlichen Worten ergreift Volker Kauder für verfolgte Christen Partei und scheut dabei auch keine Risiken für seine Person. Seine Reisen in Krisengebiete haben für die dortigen Menschen oftmals direkte Wirkung gehabt. Der Spitzenpolitiker fordert Religionsfreiheit, verbunden mit gegenseitiger Toleranz und Achtung der Menschenwürde. Auf seine Initiative hin führte die CDU/CSU-Bundestagsfraktion in den letzten Jahren mehrere vielbeachtete Kongresse durch, machte Christenverfolgung wieder zum Thema.

Mit Fuchtel verbindet den Fraktionsvorsitzenden gemeinsame politische Arbeit seit der Zeit in der Jungen Union. Nach Ernennung von Fuchtel zum Parlamentarischen Staatssekretär bewährten sich gemeinsame Überzeugungen in vielen Fragen der Sozialpolitik. Kauder ist bekannt für klare und wertebezogene Aussagen. Der CDU-Kreisverband und der Nagolder CDU-Stadtverband empfehlen die Teilnahme all jenen, die aktuelle Politik aus erster Hand erleben möchten.

[Druckversion]