16.09.2013

Weitere Internetkonferenz in Vorbereitung

Erstes Arbeitsgespräch mit Bürgermeister Enderle / Fuchtel in Loßburg

Loßburg. Die Breitbandversorgung wird noch länger eine wichtige Aufgabe im Landkreis Freudenstadt bleiben. Beim ersten Arbeitsgespräch seit Amtsübernahme im Loßburger Rathaus zwischen Bürgermeister Christoph Enderle und dem Parlamentarischen Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel erhielt der Bundestagsabgeordnete ein umfassendes Update über die Gemeindesituation.

Bei dem Gespräch, an dem auch Wittendorfs Ortsvorsteher Gottlob Huß teilnahm, zeigte sich, dass bei der Verlegung von Breitbandkabeln weiterhin die politische Zusammenarbeit wichtig ist. Mit zwei Breibandkabel-Konferenzen in Haiterbach für die betroffenen Kommunen habe er Schwung in die Verhandlungen bringen können, betonte Fuchtel. "Der Internetanschluss ist das A und O für Selbstständige und wichtig bis in jede Familie", so Fuchtel. Deshalb werde er eine weitere Konferenz nach der Wahl für die Gemeinden initiieren, wo es noch nicht so positiv laufe.

Enderle bat den Abgeordneten dringend, sich weiterhin für eine Lösung der Verkehrsprobleme in Loßburg einzusetzen. In der Vergangenheit sei mit seiner Begleitung in einer Reihe von Fragen bezüglich einer möglichen Trasse mehr Klarheit gewonnen worden. Jetzt gehe es darum, auf den Planungsprozess zuzusteuern. Fuchtel versicherte dem Bürgermeister, weiterhin an der Seite Loßburgs zu stehen und jede Gelegenheit wahrzunehmen, die Kommune bei der Lösung ihrer Verkehrsprobleme zu unterstützen.

[Druckversion]