18.09.2013

Dobergo erweitert Betriebsfläche

Foyer des Unternehmens überzeugt auf ersten Blick / Beeindruckende Kundenpalette im In- und Ausland

Dobergo erweitert BetriebsflächeEine Ausstellung, die die Besucher bei Dobergo in Betzweiler überzeugt (von links): Bürgermeister Christoph Enderle, Ortsvorsteher Hans Ulrich Wößner, Klaus Stempel, Matthias Stempel, der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel und Altbürgermeister Reinhold Johne.

Loßburg-Betzweiler. Wie auch eine kleine, mittelständische Firma mit 60 Mitarbeitern Zugang zu den großen Playern der Wirtschaft findet, zeigte Klaus Stempel, Firmenchef von Dobergo, dem Parlamentarischen Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel auf. Man konkurriert von Betzweiler aus mit den Großen der Branche und ist bestens aufgestellt.

Der Bundestagsabgeordnete bekam von Stempel deutliche Worte der Anerkennung: "Sie sind ein Politiker, der etwas bewegt." Die Geschäfte bei Dobergo entwickeln sich weiterhin gut. Auf dem bereits vorhandenen Firmengelände wird nun um einen beträchtlichen Hallenanbau mit 2500 Quadratmeter erweitert, um anschließend den Produktionsprozess neu zu gestalten.

Begeistert zeigten sich die politischen Besucher mit Bürgermeister Christoph Enderle an der Spitze bereits vom Foyer des Unternehmens, das durch die Präsentation der Produktneuheiten "ohne Worte" überzeuge, so Hans-JoachimFuchtel.

Immer wieder gelinge es der Firma, durch innovatives Design die Kunden zu überzeugten, erklärte Klaus Stempel den Erfolg. Als Mittelständler würde er sich weiterhin eine Koalition nach derzeitigem Muster wünschen, so der Firmenchef. Wie er von vielen Geschäftspartnern wisse, habe Bundeskanzlerin Angela Merkel ein Höchstmaß an Reputation auf der Welt. Das komme auch der Wirtschaft zugute.

[Druckversion]