17.12.2013

Fuchtel als Staatssekretär ernannt

Bundesminister überreicht Abgeordnetem aus Nordschwarzwald die Urkunde

Fuchtel als Staatssekretär ernannt Hans-Joachim Fuchtel (links) wurde die Ernennungsurkunde zum Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung am Dienstagnachmittag von Dr. Gerd Müller in Berlin überreicht. Foto: Thomas Trutschel

Calw / Freudenstadt / Berlin. Der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel hat am Dienstag seine Arbeit als Mitglied der Bundesregierung nahtlos fortgesetzt. Der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Dr. Gerd Müller, hat dem Abgeordneten aus dem Nordschwarzwald am Nachmittag in Berlin die Ernennungsurkunde überreicht.

Der Dienstsitz in der Stresemannstraße befindet sich in den oberen Etagen des "Europa-Hauses" in unmittelbarer Nachbarschaft zum Martin-Gropius-Bau und zum Preußischen Landtag. Ein zweiter Dienstsitz befindet sich in Bonn. Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) hat auch zwei Parlamentarische Staatssekretäre, die sich die Aufgaben teilen.

Hans-Joachim Fuchtel wird wie sein Kollege Christian Schmidt den Bundesminister im Parlament, in allen Ausschüssen, im Bundeskabinett und Bundesrat sowie bei offiziellen Terminen vertreten.

 

Neue Leitung im BMZDie neue Leitung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung: von links Parlamentarischer Staatssekretär Christian Schmidt MdB, Bundesminister Dr. Gerd Müller MdB und Parlamentarischer Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel MdB. Foto: BMZ Berlin

 

[Druckversion]