20.09.2011

Freilichtkino am Bundestag

Fuchtel macht auf Filmschau zur parlamentarischen Spurensuche aufmerksam

Calw / Freudenstadt / Berlin. Freilichtkino am Deutschen Bundestagerleben die Bürger bis 3. Oktober 2011 allabendlich ab 20 Uhr in Berlin. „Dabei werden wichtige Wegmarken und emotionale Ereignisse deutscherParlamentsgeschichte in Erinnerung gerufen“, teilt der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel mit. 

 

Der Bundesabgeordnete freut sich über möglichst viele Kinogänger aus seinem Wahlkreis Calw/Freudenstadt in der Hauptstadt. Die Darbietungen zum Thema „Dem deutschen Volke – Eine parlamentarische Spurensuche. Vom Reichstag zum Bundestag.“ werden durch Licht- und Tonprojektionen auf dem großen Rundfenster des Marie-Elisabeth-Lüders-Hauses unterstützt. Das Freilichtkino ist am besten vom gegenüberliegenden südlichen Spreeufer mit seinen Freitreppen (Reichstagsufer) zu sehen. Der Eintritt ist frei.

 

Weitere Informationen auf der Homepage des Deutschen Bundestages unter:www.bundestag.de/projektion

[Druckversion]