09.09.2015

Botschafterin in Wildberg

Musikschule spielt für Karla Brenes / Empfang im Rathaus / Besuch auf Vermittlung von Staatssekretär Fuchtel

Botschafterin in Wildberg Die Botschafterin Nicaraguas, Karla Luzette Beteta Brenes, besucht auf Einladung des Parlamentarischen Staatssekretärs Hans-Joachim Fuchtel am Freitag die Schäferlaufstadt Wildberg.

Wildberg. Besuch aus Diplomatenkreisen erhält Wildberg wahrlich nicht alle Tage. Mit Karla Luzette Beteta Brenes kommt die Botschafterin von Nicaragua von Berlin in die Schäferlaufstadt. Der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel hat Ihre Exzellenz in seinen Wahlkreis Calw/Freudenstadt eingeladen, wo sie außerdem Wirtschaftsgespräche führt.

Der Empfang durch Bürgermeister Ulrich Bünger um 18.30 Uhr im Rathaus wird von der Wildberger Musikschule umrahmt. Dabei trägt sich die Diplomatin zunächst ins Goldene Buch der Stadt ein. Später geht es zur Klosteranlage, ins Feuerwehrhaus und ins Bildungszentrum der Stadt.

Die 40-jährige hat die Deutsche Schule in der Hauptstadt Managua besucht und beherrscht deshalb die deutsche Sprache. Außerdem studierte sie dort Betriebswirtschaft. 1999 kam sie an die Botschaft der Republik Nicaragua in Bonn, wo sie Leiterin der Konsularabteilung wurde.

Nach dem Umzug der Botschaft in die neue deutsche Hauptstadt leitete Karla Brenes die Handels- und Wirtschaftsabteilung. Seit 2008 amtierte sie in Berlin als Geschäftsträgerin. Als außerordentliche und bevollmächtigte Botschafterin wurde sie Ende März 2014 akkreditiert.

[Druckversion]