12.01.2016

Junge Medienmacher und Flüchtlinge

Fuchtel: Für Workshop des Bundestages jetzt bewerben / Infos im Abgeordnetenbüro

Calw / Freudenstadt. Mit der Flüchtlingssituation beschäftigt sich ein Workshop des Bundestages für junge Medienmacher in Berlin. Der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel ermuntert Jugendliche aus seinem Wahlkreis Calw/Freudenstadt, sich zu bewerben. Informationen gibt es in seinem Büro.

 „Eine andere Heimat“ lautet der Titel der Veranstaltung vom 24. bis 30. April 2016, die der Bundestag gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland ausrichtet. Daran können Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren teilnehmen. Die jungen Leute beschäftigen sich mit der Frage, ob Deutschland für Geflüchtete zu einer anderen Heimat werden kann, und ob Deutschland damit auch zu einer anderen Heimat für die hiesige Gesellschaft wird.

Eine Woche lang werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hinter die Kulissen des parlamentarischen und medialen Geschehens in der Hauptstadt blicken. Sie hospitieren in Redaktionen, lernen Hauptstadt-Journalisten kennen, diskutieren mit Abgeordneten, besuchen Plenarsitzungen im Bundestag und erstellen eine eigene Zeitung.

Informationen zum Bewerbungsverfahren gibt es im Abgeordnetenbüro von Hans-Joachim Fuchtel unter Telefon 030/22779077 oder per E-Mail: hans-joachim.fuchtel@bundestag.de. Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2016.

[Druckversion]