15.07.2016

900 Mitglieder im Raum Altensteig

DRK-Ortsverein: Neues Fahrzeug im Einsatz / Staatssekretär Fuchtel im Gespräch mit Vorsitzendem Hans Wurster

900 Mitglieder im Raum Altensteig Informierte sich über die Arbeit des DRK-Ortsvereins in Altensteig: der hiesige CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Joachim Fuchtel (rechts) gemeinsam mit dem Vorsitzenden Hans Wurster vor dem neu beschafften Krankentransport-Fahrzeug. Foto: privat

Altensteig. Vielfache Aufgaben auch im Bereich des Rettungsdienstes übernimmt der DRK-Ortsverein Altensteig. Dies berichtete dessen Vorsitzender Hans Wurster anlässlich des Besuchs des hiesigen CDU-Bundestagsabgeordneten Hans-Joachim Fuchtel. Der Verein hat die Kraft aufgebracht, eines seiner beiden Krankentransport-Fahrzeuge nun durch ein neueres zu ersetzen.

Schon viele Jahre und sehr häufig sei man im Einsatz, so Hans Wurster. Von den rund 900 Mitgliedern im Raum Altensteig inklusive Simmersfeld seien über 40 ehrenamtlich aktiv. Nun sei es auch gelungen, ein Rettungsfahrzeug durch ein neueres zu ersetzen, sagte der Vorsitzende Hans Wurster nicht ohne Stolz. Denn das alte Fahrzeug habe immerhin über 240.000 Kilometer hinter sich und sei nach 17 Jahren ausgemustert worden. Mit dem ausgedienten Fahrzeug sei sehr vielen Menschen geholfen worden.

Der Parlamentarische Staatssekretär nahm die Gelegenheit wahr, allen Helferinnen und Helfern für ihre verdienstvolle Arbeit zu danken: „Gerade im ländlichen Raum ist die Unterstützung durch solche ehrenamtlichen Strukturen sehr bedeutsam, um ein flächendeckendes Hilfsnetz darstellen zu können“.

[Druckversion]