18.11.2016

Energiesparmeister gesucht

Klimaschutz: Wettbewerb für Schulen / Fuchtel sucht beste Projekte im Nordschwarzwald

Calw / Freudenstadt. Unter den Schulen in seinem Wahlkreis Calw / Freudenstadt sucht der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel die Bildungseinrichtung, die sich am meisten für den Klimaschutz engagiert.

Denn das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit zeichnet in Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft co2online den Energiesparmeister 2017 aus. „Dass Schulen zu den öffentlichen Gebäuden mit dem größten Kohlendioxid-Ausstoß (CO2) gehören, wissen viele nicht“, sagt Fuchtel, „deshalb ist es an der Zeit, dass gute Ideen von Schülern und Lehrern zum Energieeinsparen jene Beachtung bekommen, die sie verdienen.“

Ob Mitfahr-App, Energiespardetektive oder Licht-Musical – der Energiesparmeister-Wettbewerb belohnt die besten Projekte mit Preisen im Gesamtwert von 50.000 Euro. Er wird im Rahmen der Klimaschutzkampagne der Bundesregierung gefördert. Schüler und Lehrer können sich bis zum 15. Januar 2017 bewerben.

Nähere Informationen zum Wettbewerb gibt es in Fuchtels Berliner Abgeordnetenbüro unter Telefon 030/22779077 oder per E-Mail an: hans-joachim.fuchtel@bundestag.de.

[Druckversion]