28.12.2016

Jugendliche erörtern Glaubensfragen

Workshop: Abgeordnete suchen geeignete Bewerber / Politischen Alltag und Medienbetrieb kennenlernen

Calw / Freudenstadt: Interessierte junge Leute suchen die beiden Bundestagsabgeordneten Saskia Esken und Hans-Joachim Fuchtel für den Jugendmedienworkshop des Deutschen Bundestages vom 5. bis 11. März 2017 in Berlin.

Die Veranstaltung wendet sich an junge Menschen, die ein besonderes Interesse an Journalismus, Medien und Politik haben. Veranstalter sind neben dem Deutschen Bundestag die Bundeszentrale für politische Bildung sowie die Jugendpresse Deutschland. Die Schirmherrschaft hat Vizepräsident Johannes Singhammer.

30 medieninteressierte Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet werden den politischen Alltag und den Medienbetrieb in der Hauptstadt kennenlernen. Der Workshop steht in diesem Jahr unter dem Titel ,,Glaubensfragen? - Religion und Gesellschaft heute". Im Hinblick auf das kommende Reformationsjubiläum soll erörtert werden, welche Bedeutung Religionen heute haben und haben sollten.

Interessierte Jugendliche können sich bis zum 8. Januar 2017 im Internet bewerben: www.jugendpresse.de/bundestag

[Druckversion]