23.10.2018

Fuchtel sucht Gastfamilien

Kulturaustausch: Interkulturelle Begegnungen mit Schülern aus Südamerika / Die Welt zu sich nach Hause holen

Calw / Freudenstadt (k-w). Der CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Joachim Fuchtel unterstützt den Verein für deutsche Kulturbeziehungen im Ausland (VDA), der aktuell für die Herbst- und Wintermonate 2018/2019 ehrenamtliche Gastfamilien für Schülerinnen und Schüler aus Südamerika sucht.

Mit dem interkulturellen Jugendaustausch engagiert sich der VDA für die Pflege deutscher Kultur und Identität der rund 14 Millionen Deutschen, die im Ausland leben. Die Schülerinnen und Schüler sind zwischen 15 und 18 Jahre alt, besuchen deutsche Privatschulen in ihrem Heimatland und lernen dort Deutsch als erste Fremdsprache. Sie stammen zum Beispiel aus Argentinien, Chile, Brasilien oder El Salvador.

„Wer sich für diesen internationalen Jugendaustausch engagiert, holt die Welt zu sich nach Hause und bildet sich auch kulturell weiter“, betont der Parlamentarische Staatssekretär. Außerdem sei ein ebenfalls vom VDA angebotener Gegenbesuch im folgenden Sommer möglich, jedoch nicht verpflichtend. Auch Familien ohne Kinder können Gastfamilien sein. Außer Kost und Logis entstehen ihnen keine weiteren Kosten.

Weitere Informationen in Fuchtels Abgeordnetenbüro unter Telefon 030/227-79077 oder per E-Mail: hans-joachim.fuchtel@bundestag.de.

[Druckversion]