23.05.2019

Europa muss handlungsfähig bleiben

Endspurt: CDU-Stadtverband zählt viele Zuhörer in Gündringen / Fuchtel: Populisten helfen nicht weiter / Gäbler: Zusammenhalt wichtig

Nagold-Gündringen (k-w). Besser hätte der Endspurt des Nagolder CDU-Stadtverbandes zur Europawahl nicht starten können: Ein großes Auditorium wartete auf die Ausführungen des Parlamentarischen Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel und Kandidatin Heike Gäbler im Gündringer Mohren.

Das Herz Europas schlage nicht nur in Brüssel oder Straßburg, betonte eingangs Carl Christian Hirsch als Vorsitzender des Stadtverbandes, sondern auch Deutsch. Das lasse sich durchaus an der Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Diskussionsabends ablesen, denen die Bedeutung der Europawahl offensichtlich sehr bewusst sei.

„Populisten helfen da auf jeden Fall nicht weiter“, sagte Hans-Joachim Fuchtel, „gerade in dieser schwierigen Situation brauchen wir langfristig eine handlungsfähige Europäische Union.“ Das gelinge am besten mit einer starken CDU. Der Bundestagsabgeordnete zog eine Parallele zu Deutschland und erinnerte an die aktuell sehr niedrige Arbeitslosenquote von 2,8 Prozent für Nagold und 2,6 Prozent für Calw. „Das zeigt doch, dass die Rahmenbedingungen hierzulande in den letzten Jahren sehr günstig gestaltet worden sind.“ Europa zeige auch den Stellenwert der Kommunen auf, so Fuchtel, „denn die EU muss an ihren Wurzeln zusammengeführt werden.“

Gestaltet wurde der Abend ebenfalls durch die hiesige Europa-Kandidatin Heike Gäbler aus Rotfelden. Die Vorsitzende der Frauen Union Calw zeigte nochmals auf, dass Europa in dieser Zeit zusammenhalten müsse. Die Begeisterung für Europa habe auch sie erfasst, weshalb sie auf der CDU-Liste für Europa kandidiere, um den Spitzenkandidaten Daniel Caspary zu unterstützen. Sie hoffe, dass sich der Wähler wieder mehr mit Europa auseinandersetze, denn die großen Probleme dieser Welt könnten die Deutschen nicht im Alleingang lösen.

23.05.2019: fugaebler.jpg

Europa im Blickpunkt mit (von links): dem Parlamentarischen Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel, Europa-Kandidatin Heike Gäbler, Wolfgang Schäfer, Vorsitzender der CDU-Gemeinderatsfraktion, und dem CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Carl Christian Hirsch im Gündringer Mohren. (Foto: Klein-Wiele)

[Druckversion]